Chrome OS: Arbeitet Acer am Einsatz auf Tablets?

Her damit !6
Bisher gibt es Googles Chrome OS nur auf Notebooks
Bisher gibt es Googles Chrome OS nur auf Notebooks(© 2014 CC: Flickr/Stratageme.com)

Eigentlich war Chrome OS als Betriebssystem für Geräte mit Hardware-Tastatur gedacht. Doch jetzt verdichtet sich das Gerücht, dass es auch auf Touch-Devices zum Einsatz kommen könnte. Laut ZDNet soll Acer Ende des Monats ein Chrome-Tablet vorstellen.

Acer will mit einem ganz neuen Konzept wieder aus den Roten Zahlen kommen. Bei der jährlichen Produkt-Neuvorstellung am 29. April in New York könnte das taiwanesische Unternehmen das erste Tablet vorstellen, das mit Googles Chrome OS als Betriebssystem arbeitet. So deutet jedenfalls ZDNet den Begleittext zur Event-Ankündigung. Der ist nämlich mit "A touch more connected" überschrieben. Ein Hinweis auf ein Tablet? Mit einem Web-basierten Betriebssystem wie Chrome OS?

Verluste in den letzten drei Quartalen

Ein solches Produkt würde auf jeden Fall Aufmerksamkeit erzeugen. Hatte doch Google-Chef Eric Schmidt betont, dass Chrome OS vor allem für Geräte mit Tastatur gedacht sei. Schließlich gibt es für Touchscreens das eigens entwickelte Android. Doch möglicherweise zählt das schon bald nicht mehr.

Acer braucht dringend Erfolgsmeldungen. Im vergangenen Jahr verzeichneten die Taiwanesen in drei aufeinanderfolgenden Quartalen einen Verlust. Der neue Firmen-Chef Jason Chen sagte Anfang dieses Jahres gegenüber ZDNet: "Wir müssen uns selbst wieder aus diesem Loch herausgraben." Und ein Tablet mit Chrome OS könnte ein erster Spatenstich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo ist offi­zi­ell
Marco Engelien13
UPDATEAndroid O heißt Android 8.0 Oreo.
Google hat die fertige Version seines nächsten Betriebssystems offiziell vorgestellt und enthüllt, wofür das "O" steht: Android 8.0 Oreo.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten2
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.