Chromecast-Update erlaubt Präsentationen per TV-Stick

Her damit !22
Chromecast_2014
Chromecast_2014(© 2014 CURVED)

Google Chromecast wird zum Business-Gadget: Die Desktop-Version hat am Dienstag ein Update erhalten, sodass Ihr künftig auch Präsentationen von Google Drive direkt auf den HDMI-Stick streamen könnt – ideal also für Vorträge im Büro oder an der Uni. Eine Android-Version für Smartphones und Tablets gibt es bislang noch nicht. Unklar ist, ob überhaupt eine geplant ist, berichtet The Verge.

Die einzige Voraussetzung für die Nutzung der Funktion ist, dass sich das Desktop-Gerät und der TV-Stick im selben WLAN-Netz befinden – dann habt Ihr die Möglichkeit, in Google Drive mit einem Klick auf "Präsentieren" auch ein anderes Gerät auszuwählen, in diesem Falle Chromecast.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram arbei­tet an neuer "Favo­ri­ten"-Liste für mehr Privat­sphäre
Christoph Groth
Bei Instagram teilt Ihr besondere Fotos auf Wunsch bald nur mit Euren engsten Freunden
Mehr Kontrolle beim Teilen: Instagram testet eine neue Favoriten-Liste, mit der sich Inhalte nur für bestimmte Personen freigeben lassen.
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth4
Naja !6Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
Google will Gmail künf­tig nicht mehr für Werbung durch­leuch­ten
Christoph Groth
Gmail scannt Eure Mails bald nicht mehr für Werbezwecke
Google gibt bekannt, E-Mails künftig nicht mehr zu Werbezwecken zu scannen. Das Ende von zielgerichteter Werbung ist das aber nicht.