Chromecast: Update macht TV zum Bilderrahmen und mehr

Die Chromecast-App bietet jetzt eine bunte Auswahl an Möglichkeiten
Die Chromecast-App bietet jetzt eine bunte Auswahl an Möglichkeiten(© 2014 CURVED)

Google hat ein Update für die Chromecast-App veröffentlicht, die den eigenen Fernseher unter anderem zum interaktiven Bilderrahmen umfunktioniert. Statt nur die Zeit oder ein Zufallsbild anzuzeigen, stehen Euch nun eine Reihe von "Backdrop"-Optionen zur Verfügung, etwa eine Diashow oder der Wetterbericht.

Bislang bot der Chromecast-Stick abseits vom Video-Streaming wenig Abwechslung und zeigte entweder die Zeit an oder ein zufälliges Foto. Ein Update hievt die App jetzt auf Versionsnummer 1.8.22 und erweitert sie um das "Backdrop"-Feature hinzu: Es lassen sich eigene Foto-Alben einbinden, der Wetterbericht anzeigen oder News auf den Bildschirm bringen. Die Nachrichten sind jedoch einer Einschränkung unterlegt: Ob Politik, Wirtschaft, Technik oder Weltgeschehen – die Nachrichten-Ressorts lassen sich nicht gezielt filtern.

Virtueller Museums- und Reiseführer

Zudem bietet Google eine Auswahl kurierter Aufnahmen, zu denen sich per Sprachbefehl Zusatzinfos einblenden lassen: Mit "OK, Google, was ist auf Chromecast?" zeigt die App Hintergrundinformationen zu Gemälden, Satellitenbildern oder berühmten Orten. Das Chromecast-Update ist für die iOS bereits erschienen, Android-Nutzer werden nach und nach damit bedacht. Welche Schritte nötig sind, um die Personalisierung des Fernsehers als Bilderrahmen einzustellen, erklärt Google auf der Chromecast-Homepage. Der Chromecast-Stick ist in den USA bereits über ein Jahr alt, hierzulande aber erst seit März 2014 erhältlich.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 Beta 4 veröf­fent­licht: Die Emojis kommen
Michael Keller2
Mit iOS 11.1 werden viele neue Emojis auf iPhone und iPad Einzug halten
Der Release des Updates auf iOS 11.1 mit den neuen Emojis naht: Apple hat die vierte Beta für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung gestellt.
Apple Music, Spotify und Co. erhal­ten mehr Einfluss auf die Charts
Michael Keller
Apple Music soll bei der Chart-Platzierung ein stärkeres Gewicht zukommen
Apple Music hat im Musikgeschäft mehr Macht: Kostenpflichtige Streaming-Dienste haben künftig mehr Einfluss auf die US-Charts als Gratis-Angebote.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich
Das Nokia 3 wird mit dem Sicherheitsupdate für Oktober bedacht – und der Herausgeber zeigt, dass er nicht nur seine High-End-Smartphones im Blick hat.