Chromecast: Update macht TV zum Bilderrahmen und mehr

Die Chromecast-App bietet jetzt eine bunte Auswahl an Möglichkeiten
Die Chromecast-App bietet jetzt eine bunte Auswahl an Möglichkeiten(© 2014 CURVED)

Google hat ein Update für die Chromecast-App veröffentlicht, die den eigenen Fernseher unter anderem zum interaktiven Bilderrahmen umfunktioniert. Statt nur die Zeit oder ein Zufallsbild anzuzeigen, stehen Euch nun eine Reihe von "Backdrop"-Optionen zur Verfügung, etwa eine Diashow oder der Wetterbericht.

Bislang bot der Chromecast-Stick abseits vom Video-Streaming wenig Abwechslung und zeigte entweder die Zeit an oder ein zufälliges Foto. Ein Update hievt die App jetzt auf Versionsnummer 1.8.22 und erweitert sie um das "Backdrop"-Feature hinzu: Es lassen sich eigene Foto-Alben einbinden, der Wetterbericht anzeigen oder News auf den Bildschirm bringen. Die Nachrichten sind jedoch einer Einschränkung unterlegt: Ob Politik, Wirtschaft, Technik oder Weltgeschehen – die Nachrichten-Ressorts lassen sich nicht gezielt filtern.

Virtueller Museums- und Reiseführer

Zudem bietet Google eine Auswahl kurierter Aufnahmen, zu denen sich per Sprachbefehl Zusatzinfos einblenden lassen: Mit "OK, Google, was ist auf Chromecast?" zeigt die App Hintergrundinformationen zu Gemälden, Satellitenbildern oder berühmten Orten. Das Chromecast-Update ist für die iOS bereits erschienen, Android-Nutzer werden nach und nach damit bedacht. Welche Schritte nötig sind, um die Personalisierung des Fernsehers als Bilderrahmen einzustellen, erklärt Google auf der Chromecast-Homepage. Der Chromecast-Stick ist in den USA bereits über ein Jahr alt, hierzulande aber erst seit März 2014 erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung stellt Exynos 9 Series 8895-Chip­satz vor: 4K, VR und viel Power
Guido Karsten1
Samsungs neuer Exynos-Chipsatz soll mehr Leistung bringen und weniger Energie verbrauchen
Samsung hat seinen neuen High-End-Chip für Mobilgeräte offiziell vorgestellt: den Exynos 8895. Den ersten Einsatz dürfte dieser im Galaxy S8 antreten.
Pika­chu mit Party­hut: Ende Februar feiert Poké­mon GO den Poké­mon Day
Schon Weihnachten 2016 konntet Ihr für kurze Zeit ein Pikachu mit spezieller Kopfbedeckung in Pokémon GO fangen
Party mit Pikachu: Am Pokémon Day Ende Februar finden zahlreiche Aktionen zum Franchise statt. Darunter auch im Mobile-Game Pokémon GO.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.