Comeback für POL1Z1STENS0HN: Jan Böhmermann hat einen neuen Song

Jan Böhmermann ist als "POL1Z1STENS0HN" zurück: Der "Neo Magazin Royale"-Moderator und Satiriker hat einen neuen Song auf YouTube veröffentlicht. In "Recht kommt" hat er neben vielen Robenträgern auch das Grundgesetz mit dabei – und natürlich ein passendes Rap-Outfit sowie Justitia selbst.

Das "Neo Magazin Royale" und Jan Böhmermann melden sich mit einem Song zurück aus der Pause, in dem natürlich auch einige Anspielungen zu finden sind. So soll allein schon der Rap-Stil selbst an den Künstler Haftbefehl erinnern, wie das Hamburger Abendblatt findet. Böhmermann selbst zeigt sich in dem Clip nur kurz im schicken Anzug: Als Vertreter des Hip-Hop-Genres sehen wir ihn hauptsächlich in Rapper-Klischee-Gaderobe mit Kapuze und Sonnenbrille.

Justitia verstößt gegen Recht

Im Video gibt es auch einen Auftritt von "Justice" – in der Kluft der römischen Gerechtigkeits-Göttin Justitia. Ironischerweise dürfte sie mit ihrem Outfit in der Öffentlichkeit aber gegen so manches Recht verstoßen, was bei einem Video von Böhmermann vielleicht auch durchaus beabsichtigt sein kann.

Mit "Recht kommt" hat sich Jan Böhmermann erneut in ein Rapper-Gewand geworfen. Schon zuvor hat er das mit mehreren Anspielungen versehene Video zu "Ich hab Polizei" veröffentlicht. Das war aber schon im Jahr 2015, der Satiriker und sein Team haben sich also viel Zeit gelassen, ehe das zweite Lied von "POL1Z1STENS0HN" erschienen ist. Es bleibt abzuwarten, welche Rapper und Personen sich nun zu Wort melden werden, um sich über den neuen Song zu beschweren. Ein paar Kandidaten dürfte es dafür geben.

Weitere Artikel zum Thema
YouTube Music bekommt Charts: Künf­tig findet ihr beliebte Songs leich­ter
Francis Lido
Die YouTube Charts auf dem Smartphone
Ab sofort informiert euch YouTube Music noch besser über angesagte Songs und Videos. Ihr findet sie nun in den sogenannten YouTube Charts.
YouTube: Das ist das unbe­lieb­teste Video aller Zeiten
Lars Wertgen
Youtube-App
In Rekordzeit wird ein YouTube-Video zum unbeliebtesten Clip der Plattform. Bitter aus Sicht von YouTube: Es trifft ein Video des eigenen Kanals.
Ein Grund­schü­ler ist der best­ver­die­nende YouTu­ber
Sascha Adermann
Ryan verdient auf YouTube Millionen von Dollars
Der bestverdienende YouTuber ist ein siebenjähriger Amerikaner. Dank seiner Videos ist er wohl schon jetzt Millionär.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.