Cooles Konzeptvideo: So könnte Apples iWatch aussehen

Her damit !13
Wenn es nach den Designern von Fuse Chicken geht, könnte die iWatch so aussehen.
Wenn es nach den Designern von Fuse Chicken geht, könnte die iWatch so aussehen. (© 2014 Youtube/FuseChicken)

Smarte Uhr mit gekrümmtem Display – aber wie mag die Apple iWatch letztlich aussehen? Die Designer von Fuse Chicken haben sich dazu Gedanken gemacht und am Dienstag ein Konzeptvideo veröffentlicht.

In dem 60-sekündigen YouTube-Clip haben die kreativen Köpfe des Start-ups aus Cleveland die aktuellen Gerüchte um die iWatch einfließen lassen. Gezeigt werden verschiedene Modelle des Handgelenk-Computers in unterschiedlichen Farben – ein Hingucker ist das Curved-Display, also ein gekrümmter Bildschirm, mit einem vertikalen UI.

Das kleine Display soll dem Träger zahlreiche Informationen bieten – mit einem Blick auf das Handgelenk lassen sich etwa die Tagesplanung vornehmen, Kontakte verwalten, Musik hören und die eigene Gesundheit im Blick behalten. Die iWatch würde also alle Aspekte des mobilen Lebens in sich vereinen, was die durchgesickerten Gerüchte zur Entwicklung bereits erahnen lassen.

Smartwatch mit iOS 8 und Gesundheitsfokus

Besonders der Gesundheits-Aspekt scheint Apple bei der iWatch wichtig zu sein, wenn es nach den jüngsten Meldungen geht. Unter anderem soll die Smartwatch aus Cupertino mit einem Sensor ausgestattet werden, der den Blutfluss misst und somit vor einem Herzinfarkt warnen könne. Als Betriebssystem soll iOS 8 dienen, das unter anderem auch mit der App Healthbook weitere Informationen zur körperlichen Verfassung geben soll – etwa über die Zahl der gegangenen Schritte, die verbrannten Kalorien oder die Atemfrequenz.

Das Konzeptvideo ist nicht das erste Design der iWatch, das im Internet geteilt wird – auch der Designer Todd Hamilton machte sich Im Januar ans Werk und brachte einen eigenen Entwurf der Smartwatch auf die Bildschirme. Seine Inspiration: ein Mockup, das die Uhr als Mischung aus iPhone und  Nike Fuelband zeigt. Auch auf das Konzeptvideo von Fuse Chicken hatten diese Vorstellungen einen deutlichen Einfluss.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !23Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten12
Peinlich !20Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten18
Her damit !38Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.