Cortana auf dem PC: So macht sie sich auf Windows 10

Her damit13
Nicht nur Smartphones, auch Windows 10-PCs sollen Euch mit Cortana aufs Wort gehorchen
Nicht nur Smartphones, auch Windows 10-PCs sollen Euch mit Cortana aufs Wort gehorchen(© 2014 CURVED Montage)

Desktop-Assistentin: Die Windows-Fan-Seite WinBeta hat offenbar eine sehr frühe Entwicklerversion von Windows 10 in die Finger bekommen – und Microsofts sprachgesteuerte Assistentin Cortana auf dem PC ausprobiert. In einem YouTube-Video ist zu sehen und hören, welche Funktionen sie bereits beherrscht.

Die Einblicke geben natürlich nur einen unvollständigen Eindruck von Cortana unter Windows 10 wieder – denn viele Bereiche beherrscht die Sprachassistentin auf dem PC noch nicht. So können beispielsweise etwas verspieltere Fragen oder Aufforderungen wie "Wer bist du?" oder "erzähl mir einen Witz" von Cortana noch nicht beantwortet werden, da diese auf einem separaten Server laufen, der anscheinend noch nicht verbunden ist. Mit der offiziellen Veröffentlichung sollten aber auch diese Funktionen zur Verfügung stehen.

Wetter, Skype und Musik

Wie das Video zeigt, steht mit Cortana und Windows 10 aber bereits eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Interaktion zur Verfügung: So kann Cortana zum Beispiel die Frage nach dem Wetter beantworten und auch Anrufe per Skype einleiten. Auch das Eintragen von Notizen per Sprachbefehl ist möglich, auf Wunsch auch mit einer Erinnerung durch die Sprachassistentin zu einem späteren Zeitpunkt. Außerdem ist Cortana in der Lage, die Musikwiedergabe auf dem PC nach den Wünschen des Nutzers zu steuern. All das dürfte mit dem Release von Windows 10 auch in deutscher Sprache möglich sein, denn  inzwischen kann Cortana auch Deutsch.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
iOS 14: Was bedeu­ten der grüne und der oran­ge­far­bene Punkt auf dem iPhone?
Francis Lido
Gefällt mir25Der orangefarbene Punkt erscheint rechts oben
Ihr wundert euch über einen grünen oder orangefarbenen Punkt auf eurem iPhone? Hier erfahrt ihr, worauf iOS 14 euch damit hinweisen möchte.
iOS 14: Soll­tet ihr mit dem Update lieber bis zum iPhone 12 warten?
Lars Wertgen
War Apple mit dem Update auf iOS 14 voreilig?
Apple rollt iOS 14 aus. Dass der Hersteller nun direkt die iOS 14.2 Beta bereitstellt, sorgt mit Blick auf das kommende iPhone 12 für einige Thesen.