Anzeige

CURVED-Weihnachtsdeal: Samsung Galaxy J3 (2017) mit 3GB Datenvolumen

Geschenk, Weihnachten, Handy, Paket
Geschenk, Weihnachten, Handy, Paket(© 2018 Getty Images)

Für Sparfüchse haben wir im CURVED Shop einen schmackhaften Weihnachtsdeal kredenzt: Hier findet ihr das aktuelle Samsung Galaxy J3 mit Allnet Flat und 3GB Highspeed-Datenvolumen – und das für nur 9,99€ pro Monat. 

Das Samsung Galaxy J3 (2017) ist ein waschechter Alleskönner – und insbesondere für Einsteiger oder den Nachwuchs geeignet. Doch lasst euch von dem niedrigen Einstiegspreis nicht täuschen: Das J3 ist in ein hochwertiges Metallgehäuse im schlanken Design gehüllt. Trotz großzügigem 5-Zoll-Display ist es nur 8,2 Millimeter schlank und damit schön handlich. Obendrauf gibt es eine gute Hauptkamera und eine Selfiekamera, die alle gängigen Situationen meistern dürfte.

Mit 3GB Highspeed-Datenvolumen und Flatrate-Telefonie in alle deutschen Netze kommen die schlanken Bordmittel des Galaxy J3 (2017) dann so richtig zum Fliegen. Denn mit 3 Gigabyte Daten dürften selbst Vielnutzer von Social Media und mobile Dauersurfer selten zu kurz kommen.

Jetzt zuschlagen: Samsung Galaxy J3 (2017) im CURVED Shop

Zugegeben, die Jahreszahl 2017 der Serie ist ein wenig irreführend: So stammt die aktuelle Auflage des Galaxy J3 zwar aus dem Jahr 2017 – in Deutschland ist das Smartphone allerdings erst in diesem Jahr auf dem Markt gelandet.

Hier noch die wichtigsten technischen Features für die Detailverliebte: Die Hauptkamera knipst in 13-Megapixel-Auflösung bei einer festen Blendenöffnung von f1.9. Die Selfie-Kamera kann sogar per Geste gesteuert werden – ein witziges Gimmick! Unter der Haube werkeln 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Für Musik und Videos stehen 16 Gigabyte interner Speicher zur Verfügung – der per microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden kann.

Wir raten: Schnappt euch das Galaxy J3 (2017) mit dem 3GB-LTE-Tarif und macht euch selbst oder euren Liebsten eine Freude zur Weihnachtszeit!


Weitere Artikel zum Thema
Statis­tik: Das sind die Lieb­lings-Smart­pho­nes in Deutsch­land und der Welt
Tina Klostermeier
Peinlich !25Frau mit Smartphone, Smartphones 2018, Hände
Smartphones gibt es viele am Markt? Aber welche Modelle sind bei Nutzern besonders beliebt? Darüber gibt eine Statistik Aufschluss.
Samsung Galaxy J7, J5 und J3 (2017): Oreo-Update verzö­gert sich offen­bar
Francis Lido
Das Galaxy J5 (2017) muss sich vorerst weiterhin mit Android Nougat begnügen
Samsung Galaxy J7, J5 und J3 erhalten Android Oreo möglicherweise erst nach dem Launch von Android P. Das Update rollt wohl später aus als angenommen.
Gesichts­er­ken­nung auf Android-Smart­pho­nes wohl am unsi­chers­ten
Francis Lido
Beim OnePlus 6 solltet ihr besser auf die Gesichtserkennung verzichten
Die Gesichtserkennung von Android-Smartphones ist offenbar ein Sicherheitsrisiko. In einem Test ließen sich alle getesteten Android-Geräte überlisten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.