CURVED/Deals: iPad Air + 3 Flats = 378 Euro sparen!

Curved Deals
CURVED Deals iPad Air
CURVED Deals iPad Air(© 2014 CURVED)

Du willst ein iPad Air für ein unbegrenztes Musik- und Filmvergnügen? Wir haben einen ganz besonderes Deal für Dich, bei dem Du 378 Euro sparen kannst!

Du willst ein Apple iPad Air und fragst Dich,  was der beste Deal im Markt ist? 

Dann haben wir vielleicht was für Dich. Vorausgesetzt, Du bist Musik- und Film Fan!  Und willst, statt immer noch für jeden Track bei iTunes & Co zu zahlen, lieber eine Music Flat nutzen. Und Du findest es auch viel bequemer, künftig Deine Lieblingsserien und Filme jederzeit bei Watchever schauen zu können. Und Du willst das auch alles unterwegs machen können. Das Musikhören. Und das Filmesehen. Und Surfen, Chatten, Facebooken, Spielen… Wenn Du das alles willst, dann haben wir vielleicht wirklich was für Dich:

Das iPad Air fast für lau!

Und das rechnet sich so: Eine 2 GB LTE Flat kostet Dich locker 10 EUR im Monat (zum Beispiel 1&1 Tablet-Flat L mit 1,5 GB  für € 9,99) – dazu kommt der gleiche Betrag für eine Music Flat (Napster kostet beispielsweise € 9,95 monatlich) und natürlich Watchever (macht noch einmal regulär € 8,99 im Monat). Zusammengerechnet kommst Du so schon mal auf exakt € 28,93.

BASE hat für CURVED mit einem Monatspreis von € 33,99 ein Paket gestrickt, bei dem Ihr das Apple iPad Air nun fast für lau bekommt!

Der Haken? Du musst schnell sein

Aber bitte schön, Du kannst es auch anders rechnen: Das iPad Air (16 GB mit 3G-Verbindung) kostet aktuell bei Apple € 599,00 – das sind in 24 Monatsraten umgerechnet jeweils € 24,95. Für rund € 9,00 im Monat gibt’s also eine Music-Flat, Watchever (durch die Vorteilsoption kostet Watchever nur € 3,99 statt € 8,99 mtl. für 24 Monate, so dass Ihr allein durch diesen Deal €120 spart) und ganze 2 GB monatlich im superschnellen LTE-Datennetz dazu.

Einzige Voraussetzung: Du musst Dich schnell entscheiden, bevor die Controller es sich anders überlegen. Also, nach allem Hin und Her:

Wir von CURVED finden keinen besseren Deal. Und Du?


In diesem Artikel
Weitere Artikel zum Thema
Abofalle: Vorsicht bei kosten­lo­sen Test-Versio­nen von iOS-Apps
Michael Keller2
Manche Apps unter iOS werben mit kostenlosen Probezeiträumen
Seit einer Weile dürfen Entwickler iOS-Apps zum Testen gratis anbieten. Beim Ausprobieren solltet ihr darauf achten, teure Abofallen zu vermeiden.
Tim Cook: Mac und iPad werden getrennte Produkte blei­ben
Michael Keller1
Mac und iPad sollen auf absehbare Zeit ihre Betriebssysteme behalten
Tim Cook hat sich zu einem gemeinsamen Betriebssystem für Mac und iPad geäußert: Dieses Projekt sei schwierig – und von den Nutzern nicht gewünscht.
iPad, iPad Pro oder iPad mini? Welches Apple-Tablet lohnt sich für wen?
Marco Engelien1
Das neue iPad 9.7 (2018)
Früher gab es ein iPad, mittlerweile verkauft Apple seine Tablets in diversen Größen und Variationen. Welches das Beste für euch ist, lest ihr hier.