CyanogenMod: Letztes Update für Android 4.3 erschienen

Das Thema JellyBean mit CyanogenMod 10.2.1 gegessen.
Das Thema JellyBean mit CyanogenMod 10.2.1 gegessen.(© 2014 CC: Flickr/garryknight)

CyanogenMod hat sein letztes Update für Android 4.3 zum Download bereitgestellt. Mit Version 10.2.1 endet damit das Kapitel JellyBean. Das Update bringt einige APN-Updates, Übersetzungen und einige Verbesserungen im Code. Außerdem steht die Custom Firmware für ein paar neue Geräte zur Verfügung, die aber allesamt nicht in Deutschland erhältlich sind.

Konzentration auf CyanogenMod 11 für Android 4.4

Jetzt, da die Arbeit an Version 10.2 beendet ist, konzentrieren sich die Entwickler auf die Version CyanogenMod 11. Diese wird auf Android 4.4 KitKat basieren. Eine erste Testversion soll laut den xdadevelopers auf dem Samsung Galaxy S2 bereits stabil laufen. CyanogenMod 11 soll insgesamt für 66 Smartphones zur Verfügung stehen. Wann der Rollout beginnt, steht zurzeit noch nicht fest.

CyanogenMod Inc., die vor kurzem gegründete Firma hinter der Custom Firmware, entwickelt außerdem eine komplett eigene Version von CyanogenMod 11 für die Smartphones des chinesischen Herstellers OnePlus. Eine entsprechende Zusammenarbeit haben beide Parteien Anfang des Jahres bekanntgegeben.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
1
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.
Galaxy S8 erhält ähnli­ches Kühl­sys­tem wie das Galaxy S7
Guido Karsten
Unfassbar !6Im Galaxy S7 sorgt eine spezielle Leitung für die Verteilung der Abwärme des Chipsatzes
Mit dem Galaxy S7 hat Samsung eine neue Kühlvorrichtung eingeführt. Beim Galaxy S8 soll nun offenbar eine ähnliche Lösung zum Einsatz kommen.