Darum hat das OnePlus 5T einen Kopfhöreransschluss

Das OnePlus 5T verfügt offensichtlich über einen Kopfhörerausgang
Das OnePlus 5T verfügt offensichtlich über einen Kopfhörerausgang(© 2017 OnePlus)

Audioqualität und Freiheit: Das OnePlus 5T wird in naher Zukunft erscheinen – und einen klassischen 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer mitbringen. Der Hersteller hat sich nun zu den Gründen dazu geäußert, auf diese Komponente nicht zu verzichten, wie es andere Unternehmen vermehrt tun.

Zum aktuellen Zeitpunkt glaubt OnePlus, dass ein Smartphone wie das OnePlus 5T mit einem Kopfhöreranschluss ausgestattet sein sollte. Im Forum begründet das Unternehmen diesen Schritt vor allem mit zwei Argumenten. Zum einen sei die Audioqualität zu nennen, die wohl 70 Prozent der Nutzer sehr wichtig ist. Kabellose Kopfhörer unter 200 Euro könnten derzeit nicht mit kabelgebundenen mithalten, was den Sound angeht. Aber mit dem kommenden OnePlus-Gerät sollen kabellose Kopfhörer dank "exzellenter Bluetooth-Fähigkeiten" nicht ausgeschlossen werden.

Sound wichtiger als geringe Tiefe

Zum anderen würde der Kopfhöreranschluss des OnePlus 5T seinen Besitzern mehr Freiheit geben: Diese seien dadurch in der Lage, ihre bevorzugten Kopfhörer und ihr Lieblingszubehör benutzen zu können. USB-C ermögliche zwar ein insgesamt dünneres Gerät; dieser Vorteil würde aber den Nachteil nicht aufwiegen, die Auswahl für die Nutzer einzuschränken.

Erst kürzlich hat das Unternehmen über Twitter indirekt bestätigt, dass ein OnePlus 5T in Arbeit ist. Das Smartphone soll dem OnePlus 5 in Bezug auf die Hardware sehr ähnlich sein. Den Gerüchten zufolge besteht der Hauptunterschied im Display, das beim 5T nur durch schmale Ränder eingefasst sein soll. Zu Release-Datum und Preis des Smartphones gibt es bislang noch keine gesicherten Informationen – die vermehrten Hinweise von OnePlus deuten aber darauf hin, dass es noch im Jahr 2017 erscheint.

Weitere Artikel zum Thema
Mit diesen Serien kommt ihr gut durch den Herbst
Fabian Rehring
Netflix reist in den Wilden Westen: Serienknüller wie "Godless" bringen euch gut unterhalten durch den Herbst
Von explosiver Action im Wilden Westen bis hin zu ulkigem Wikinger-Klamauk: Mit diesen Netflix-Serien ist der verregnete Herbst gerettet.
Akku­scho­nen­der als OLED: Apple soll an microLED-Displays arbei­ten
Francis Lido3
Älteren Gerüchten zufolge hätte die Apple Watch 3 auch ein microLED-Display bekommen können
Apple arbeitet offenbar an einer Bildschirmtechnologie, die OLED ablösen könnte. Bis zur Serienreife wird es aber wohl noch dauern.
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs1
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.