Darum soll das Galaxy Note 9 bessere Fotos knipsen als das S9 Plus

Das Galaxy Note 9 dürfte eine deutlich bessere Kamera erhalten als sein Vorgänger (Bild)
Das Galaxy Note 9 dürfte eine deutlich bessere Kamera erhalten als sein Vorgänger (Bild)(© 2017 CURVED)

Samsung hat neue Kamerasensoren für seine Smartphones vorgestellt. Das Galaxy Note 9 könnte eines der ersten Geräte sein, das davon Gebrauch macht, berichtet SamMobile. Sollte sich das bewahrheiten, wird das Phablet eine spürbar bessere Kamera bieten als das Galaxy S9 Plus.

Denn Samsungs neue CMOS-Sensoren mit "ISOCELL Plus"-Technologie sollen zukünftige Smartphone-Kameras in mehrerer Hinsicht verbessern. Unter anderem sollen Fotos bei Dunkelheit davon profitieren. Der Hersteller stellt 15 Prozent mehr Lichtempfindlichkeit in Aussicht. Da bereits das Galaxy S9 Plus in dieser Hinsicht gute Arbeit leistet, sind wir gespannt, was das Galaxy Note 9 mit dem neuen Chip zu leisten imstande ist.

Rechtzeitig einsatzbereit?

Darüber hinaus würde ein "ISOCELL Plus"-Sensor im Galaxy Note 9 auch für eine bessere Bildschärfe und eine höhere Farbgenauigkeit sorgen. Denn auch das sind Qualitäten, die Samsung der angekündigten Technologie zuschreibt. Zudem sollen die Sensoren optimale Voraussetzungen für Kameras mit Auflösungen von über 20 MP schaffen. Eine solche wird das Note 9 aber aller Voraussicht nach nicht bieten.

Auf dem Mobile World Congress Shanghai (27. bis 29. Juni 2018) will Samsung die neuen Bildsensoren der Öffentlichkeit präsentieren. Die Massenproduktion soll in der zweiten Jahreshälfte beginnen. Wann genau, könnte darüber entscheiden, ob ein Einsatz im Galaxy Note 9 möglich ist. Das Phablet soll Gerüchten zufolge bereits im August 2018 erscheinen. Sollte Samsung die "ISOCELL Plus"-Bildsensoren wider Erwarten doch nicht darin verbauen, werden sie wohl spätestens im Galaxy S 10 zu Einsatz kommen.

Weitere Artikel zum Thema
Android Pie: Dann kommt das System auf euer Galaxy-Gerät
Lars Wertgen
Das Galaxy S9 und S9 Plus bekommen mit Android Pie und One UI eine neue Benutzeroberfläche
Das Warten hat bald ein Ende: Endlich nennt Samsung den Zeitraum, in dem die ersten Galaxy-Smartphones das Update auf Android Pie erhalten.
Das Samsung Galaxy Note 9 könnte bald in einer weite­ren Farbe erschei­nen
Francis Lido
Galaxy Note 9: Samsung könnte die Farbpalette bald erweitern
Kommt bald eine fünfte Farbvariante des Samsung Galaxy Note 9? Ein geleaktes Bild zeigt ein Modell, das gut zur Weihnachtszeit passen würde.
Geschwin­dig­keits­test: iPhone Xr genauso schnell wie Samsung Galaxy Note 9
Francis Lido
Das iPhone Xr hat sich gut gegen das Galaxy Note 9 geschlagen
Was die Geschwindigkeit anbelangt, muss sich das iPhone Xr offenbar nicht vor dem Note 9 verstecken. In einem Vergleich lagen beide gleichauf.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.