Das Google Nexus 6 hat eine versteckte RGB-Leuchte

Peinlich !7
Hinter dem Telefon-Lautsprecher des Google Nexus 6 befindet sich das LED-Licht
Hinter dem Telefon-Lautsprecher des Google Nexus 6 befindet sich das LED-Licht(© 2014 Google)

Unerschlossenes Hardware-Feature des Google Nexus 6: Offenbar befindet sich in dem von Motorola hergestellten Phablet ein verstecktes LED-Licht, das keinem offensichtlichen Zweck dient – und von Seiten des Herstellers deaktiviert wurde.

Die LED-Leuchte kann rotes, grünes und blaues Licht erzeugen, berichtet Android Authority unter Berufung auf das Entwicklerforum XDA Developers, in dem das Feature beschrieben wird. Offenbar hat ein Nutzer das Licht bei seinem Google Nexus 6 zufällig entdeckt, als er die Anwendung "Light Flow" nutzte. Mithilfe des Android Entwickler-Kits war es ihm dann nach einigen vorgenommenen Einstellungen möglich, die hinter dem Lautstprecher über dem Display versteckte LED-Leuchte zu aktivieren.

Wieso ist diese Lampe im Google Nexus 6?

Es bleibt die Frage, warum Motorola ein solches Licht in das Google Nexus 6 einbaut, wenn dieses anscheinend keinem praktischen Zweck dient. Dabei sollte aber berücksichtigt werden, dass zum Beispiel im Motorola Moto X ebenfalls eine solche Leuchte verbaut ist, die nur dann zum Einsatz kommt, wenn der Ladezustand des Akkus in einen kritischen Bereich gelangt. Es könnte also sein, dass die LED-Leuchte im Google Nexus 6 einem ähnlichen Zweck dient und beispielsweise für Fehlermeldungen oder dergleichen gedacht ist.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Akku angeb­lich kaum größer als im iPhone 8 Plus
Francis Lido1
Das iPhone X hat offenbar einen überraschend kleinen Akku
Auf einer chinesischen Webseite sind technische Details zu den Hardware-Komponenten des iPhone X aufgetaucht. Der Akku ist demnach überraschend klein.
Alexa kann nun Amazon Music unter Android und iOS steu­ern
Christoph Lübben
Es gibt in Amazon Music eine Alexa-Taste, die Euch die Navigation erleichtern kann
Amazon Music nimmt jetzt auch Sprachbefehle entgegen: Das neue Update für iOS und Android erweitert den Streaming-Dienst um eine Alexa-Taste.
iPhone X und 8: Diese Netz­teile unter­stüt­zen laut Apple Fast Char­ging
Francis Lido2
Die neuen iPhones sind mit einer Schnellladefunktion ausgestattet
Um die neuen iPhones schnell aufzuladen, benötigt Ihr nicht unbedingt ein Apple-Netzteil. Auch mit Ladegeräten von Drittherstellern soll das klappen.