Das iPhone X ist offenbar das weltweit beliebteste Apple-Smartphone

Das iPhone X soll in den vergangenen Monaten beliebter als alle anderen iPhones gewesen sein
Das iPhone X soll in den vergangenen Monaten beliebter als alle anderen iPhones gewesen sein(© 2018 CURVED)

Im dritten Geschäftsquartal 2018 war das iPhone X offenbar das beliebteste Apple-Smartphone der Welt. Das hat zumindest Apple-Chef Tim Cook bei der Bekanntgabe der aktuellen Geschäftszahlen verkündet.

Apple habe im dritten Geschäftsquartal 2018 laut Appleinsider 41,3 Millionen iPhones abgesetzt, der durchschnittliche Verkaufspreis der Apple-Smartphones belaufe sich auf 724 Dollar. Im Vorjahr habe dieser Wert noch bei 606 Dollar gelegen, Analysten hatten für dieses Jahr 694 Dollar erwartet, berichtet Welt. Apple konnte den erwarteten durchschnittlichen iPhone-Preis demnach deutlich übertreffen. Grund dafür sei die Beliebtheit des iPhone X, das seit dem Marktstart im November 2017 Rekordverkäufe erziele, so Cook. Das Premium-iPhone ist ab 1149 Euro erhältlich.

Apple Pay kommt nach Deutschland

Tim Cook verkündete auch, dass Apples Bezahldienst Apple Pay bis Ende des Jahres in Deutschland eingeführt werden soll. Mit Apple Pay könnt ihr in Geschäften bezahlen, vorausgesetzt die Technik dafür ist vorhanden. Euren Kauf bestätigt ihr mit einem registrierten Fingerabdruck über Touch ID oder beim iPhone X über die Gesichtserkennung Face ID.

Noch vor der Einführung von Apple Pay werden wir vermutlich die nächsten iPhone-Modelle kaufen können: Drei neue Versionen stehen offenbar bereits in den Startlöchern und sollen im September auf der Keynote von Apple angekündigt werden. Gerüchten zufolge erscheinen zwei OLED-Modelle, eines mit 5,8-Zoll- und eines mit 6,5-Zoll-Display. Zudem soll ein LCD-iPhone mit 6,1-Zoll-Bildschirm in den Handel gelangen.

Besonders dem LCD-Modell geben Analysten gute Chancen, ein Verkaufsschlager zu werden, da es trotz iPhone-X-Features vermutlich für verhältnismäßig günstige 600 bis 700 Dollar erhältlich sein wird. Es bleibt abzuwarten, wie sich die neuen iOS-Smartphones auf den durchschnittlichen iPhone-Verkaufspreis auswirken.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone Xs und Xs Max im Drop­test: Wie wider­stands­fä­hig ist das Glas?
Christoph Lübben
Apple iPhone Xs und Xs Max
Wie viel halten iPhone Xs und iPhone Xs Max aus? In einem Drop-Test treten die Apple-Smartphones gegen das iPhone X von 2017 an.
iPhone Xs, iPhone X, Galaxy S9 Plus und Pixel 2 im Kame­ra­ver­gleich
Jan Johannsen6
Peinlich !6Google Pixel 2, iPhone X, iPhone Xs und Samsung Galaxy S9 Plus
Beim iPhone Xs (Max) hat Apple wieder an der Kamera gearbeitet. Die Veränderungen im Vergleich zum iPhone X, Galaxy S9 Plus & Pixel 2 seht ihr hier.
Das iPhone X ist tot – es lebe das iPhone Xs
Lars Wertgen1
Peinlich !6iPhone X, Notch
Apple hat mit dem iPhone X Tabula rasa gemacht: Das frühere Flaggschiff wurde durch das iPhone Xs abgelöst und ist aus dem Apple Store verschwunden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.