Das ist Apples Zubehör für das iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Peinlich !31
Auch das neue iPhone X bekommt passende Schutzhüllen.
Auch das neue iPhone X bekommt passende Schutzhüllen.(© 2017 Apple)

Passend zum neuen iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus hat Apple sein Zubehör-Angebot erweitert. Vorerst dominieren Schutzhüllen, aber spätestens nächstes Jahr wächst die Auswahl auch in anderen Kategorien.

Apple bietet seine bewährten Schutzhüllen auch für die neuen iPhones an. Eine Besonderheit gibt es für das iPhone X.

Schutzhüllen aus Leder und Silikon

Für das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus hat Apple jeweils eine Hülle aus Silikon und eine aus Leder im Angebot. Sie kosten zwischen 39 und 55 Euro für das iPhone 8 und 45 sowie 59 Euro für das iPhone 8 Plus. Die gleichen Preise ruft Apple für die Silikon- und Lederhüllen für das iPhone X auf.

Wer bei seinem iPhone X nicht nur die Rückseite schützen will, sondern auch die Vorderseite, kann zum Leder-Folio greifen. Die Schutzhülle kostet 109 Euro und verfügt über einen Deckel, den man über das Display des iPhones klappt. Darüber hinaus stehen auch zahlreiche Drittanbieter mit eigenen Schutzhüllen für die neuen iPhones bereit.

iPhone X Silicon Case: 45 Euro
iPhone X Leather Case: 59 Euro
iPhone X Leather Folio: 109 Euro

iPhone 8 Silicon Case: 39 Euro
iPhone 8 Plus Silicon Case: 45 Euro
iPhone 8 Leather Case: 55 Euro
iPhone 8 Plus Leather Case: 59 Euro

Das iPhone Lightning Dock für 59 Euro ist ein alter bekannter, der aber ohne weitere Anpassungen auch zu den drei neuen iPhones passt. Geduld ist dagegen noch bei AirPower gefragt. Apples neues drahtloses Ladepad erscheint erst 2018, lädt dann aber neben dem iPhone X, 8 oder 8 Plus auch die Apple Watch und die AirPods in ihrer neuen Hülle auf. Einen Preis hat Apple noch nicht genannt. Falls Ihr nicht auf AirPower warten wollt, stehen Drittanbieter mit Ladegeräten bereit. Belkin und Mophie haben jeweils ein Ladepad mit dem Qi-Standard im Angebot, das auf die iPhones zugeschnitten ist. Belkins Boost Up kostet 70 Euro und für 60 Euro bekommt man die Ladestation von Mophie.

Weitere Artikel zum Thema
Apple stellt iPhone Xr vor: Das bunte und güns­tige der neuen iPho­nes
Alexander Kraft4
Das bunte unter den iPhones: Das iPhone Xr erscheint in sechs Farben.
Apple hat ein drittes iPhone vorgestellt: das iPhone Xr. Es soll günstiger werden als das Xs und das Xs Max.
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.
iPhone soll Apple zufolge Reise­pass erset­zen
Guido Karsten
Apples Patent für einen digitalen Ausweis auf dem iPhone bezieht auch Face ID mit ein
Ersetzt künftig das iPhone den Reisepass am Flughafen? Tatsächlich scheint Apple an einer entsprechenden Technologie zu arbeiten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.