Das LG V20 ist offiziell – mit Metallgehäuse und Dual-Kamera

Her damit !20
Das LG V20 soll leichter als der Vorgänger V10 sein
Das LG V20 soll leichter als der Vorgänger V10 sein(© 2016 LG)

LG stellt sein neues Vorzeigemodell vor: Mit einer hervorragenden Ausstattung und einem edlen Äußeren ist das LG V20 auf den ersten Blick durchaus geeignet, um sich sowohl mit der Android-Konkurrenz als auch mit dem iPhone 7 messen zu können. Das Gerät ist dem Vorgänger LG V10 zwar ähnlich, aber in vielen Punkten überlegen.

Die Kern-Specs des LG V20 können sich sehen lassen: Das Smartphone wird vom Snapdragon 820 angetrieben, dem aktuellen Top-Chipsatz aus dem Hause Qualcomm, wie im LG Newsroom zu lesen ist. Dieser kann auf einen 4 GB großen Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicherplatz zugreifen; letzterer kann zudem per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Als Betriebssystem nutzt das V20 als erstes Smartphone ab Werk Android 7.0 Nougat – und bietet die Suche in Apps an.

Dual-Kamera und hervorragender Sound

Das LG V20 verfügt über ein 5,7-Zoll-Display, das mit 2560 x 1440 Pixeln in QHD auflöst. Darüber befindet sich auf der Vorderseite wie beim Vorgänger ein zweiter Bildschirm, der mit 160 x 1040 Pixeln auflöst. Darauf könnt Ihr zum Beispiel Benachrichtigungen anzeigen lassen, ohne die gerade laufende App auf dem Hauptdisplay beenden zu müssen.

Auf der Rückseite des LG V20 befindet sich die Dual-Kamera: Eine Linse löst mit 16 MP, die andere mit 8 MP auf. Der sogenannte "Hybrid Autofocus" bietet verschiedene Modi zum automatischen Scharfstellen. Auf der Vorderseite befindet sich eine 5-MP-Kamera für Selfies. Das Gerät verfügt LG zufolge über sehr gute Mikrofone, die einen hervorragenden Sound bei Videoaufnahmen garantieren soll.

Das wahre Android-Flaggschiff von 2016?

Der Akku des LG V20 hat die Kapazität von 3200 mAh und kann vom Nutzer selbst ausgetauscht werden. Dazu bietet das Gerät eine abnehmbare Rückseite, wie es Gerüchte bereits vor der Präsentation nahegelegt haben. Außerdem wird die Schnellladetechnologie QuickCharge 3.0 unterstützt.

Das LG V20 ist nur 7,6 mm dick und soll 9to5Google zufolge leichter sein als der Vorgänger. Für die Webseite ist das Gerät ein Anwärter auf das beste Android-Smartphone 2016 – nicht zuletzt aufgrund der vielen einzigartigen Features. Ein genaues Release-Datum ist derzeit ebenso wenig bekannt wie der Einführungspreis. Das Gerät wird aber vermutlich noch im September erhältlich sein.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten14
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.
Das OnePlus 5T im Vergleich mit dem iPhone X, Galaxy Note 8 und LG V30
Jan Johannsen9
LGV30, Galaxy Note 8, OnePlus 5T, iPhone 8
Großes Display, wenig Rand: Das OnePlus 5T folgt dem Trend und stellt sich dem Vergleich mit dem iPhone X, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30.
Galaxy S9 soll im April in den Handel kommen
Christoph Lübben
Der Rand des Galaxy S9-Displays soll an der Unterseite besonders schmal sein
Womöglich kommt das Galaxy S9 erst im April 2017 in den Handel. Es soll Probleme bei der Produktion eines benötigten Chipsatzes geben.