Bestellhotline: 0800-0210021

Das perfekte Galaxy S21: Was wir uns von Samsung wünschen

Galaxy S20 FE
Flach wie beim S20 FE oder doch gebogen? Beim Display ist sich die CURVED-Redaktion uneinig (© 2020 CURVED )

Mit dem Galaxy S21 erwartet uns Anfang 2021 das neue Samsung-Flaggschiff. Höchste Zeit sich Gedanken zu machen, was wir uns von dem kommenden Premium-Smartphone wünschen. Nicht alles wird in Erfüllung gehen, aber ein wenig Träumen ist ja erlaubt ...

Galaxy S21 mit Snapdragon 888

Langjährige Samsung-Fans wissen: In Europa setzt Samsung bei seinen Flaggschiffen in der Regel auf einen hauseigenen Exynos-Chipsatz statt auf den aktuellen Top-Chip von Qualcomm. In den vergangenen Jahren war das leider ein spürbarer Nachteil und sowohl beim Galaxy S20 als auch beim Galaxy Note 20 ein Umstand, der vielen Interessenten nicht gefallen hat.

Galaxy S20 FE
Das Galaxy S20 FE besitzt als einziges Modell der Serie einen Snapdragon-Chip (© 2020 CURVED )

Der in den deutschen Modellen verbaute Exynos 990 ist dem Qualcomm Snapdragon 865 in den US-Modellen in Leistung und Energieeffizienz unterlegen. Beim Galaxy S20 könnte Samsung uns das Drama ersparen und einfach in allen Varianten auf den neuen Snapdragon 888 setzen. Bei der Galaxy S20 Fan Edition (FE) verwendet Samsung bereits einen Qualcomm-Chip.

Bessere Akku-Laufzeit

Vom Wechsel auf einen Snapdragon-Chipsatz erhoffen wir uns nicht nur mehr Leistung, sondern auch eine bessere Akku-Laufzeit. In diesem Bereich hinkt Samsung der Konkurrenz generell hinterher. Hersteller wie Apple und Xiaomi holen aus Akkus mit vergleichbaren Kapazitäten spürbar mehr Ausdauer heraus. Allein der Wechsel von Exynos- zu Qualcomm-Chipsätzen wird es aber wohl nicht richten. Auch das Akku-Management von Samsungs Benutzeroberfläche One UI ist verbesserungswürdig. Bei der Laufzeit hat der Hersteller also viel Luft nach oben. Das Galaxy S21 wäre eine gute Gelegenheit, die Weichen in die richtige Richtung zu stellen.

Schnelleres Wireless Charging

Auch bei Samsungs Wireless-Charging-Technologie sehen wir Verbesserungsbedarf. Die Galaxy-S20-Serie lässt sich mit 15 Watt aufladen. Das ist gerade noch in Ordnung und nicht langsamer als beispielsweise bei Apples iPhone 12 (15 Watt mit MagSafe). Aber: Bei anderen Herstellern geht das kabellose Aufladen deutlich flotter vonstatten. OnePlus etwa ermöglicht kabelloses Aufladen mit 30 Watt, Huawei mit bis zu 50 Watt, und Xiaomi sogar mit maximal 120 Watt. Wenn auch das Galaxy S21 nur 15-Watt-Fast-Charging bietet, wäre das eine herbe Enttäuschung.

Galaxy S21: Kamera mit optischem Zoom

Galaxy S20 Kamera
Das Galaxy S20 hat keinen echten optischen Zoom (© 2020 Samsung )

Ja, das Galaxy S20 hat bereits ein Tele-Objektiv, aber eben kein echtes. Die Vergrößerung kommt nicht wie bei Linsen dieser Art üblich rein optisch zustande, sondern fast ausschließlich digital beziehungsweise via Cropping. Dank einer Auflösung von 64 MP schmerzen die damit einhergehenden Bildverluste nicht allzu sehr. Dennoch: Wir wünschen uns für das Galaxy S21 einen echten optischen Zoom – auch fürs Standardmodell, nicht nur für die Ultra-Ausführung.

Galaxy-S21-Display: Gebogen oder flach?

Während einige Hersteller zunehmend auf starke Kurven setzen, hat Samsung diesbezüglich jüngst den Rückwärtsgang eingelegt: Das Galaxy S20 hat zwar noch ein Curved-Display, allerdings ein deutlich moderateres als die Vorgängermodelle. Das macht sich in der Praxis unter anderem durch geringere Farbabweichungen und weniger Reflexionen an den Rändern bemerkbar.

Galaxy S10 Plus Display
Beim Galaxy S10(+) ist das Display noch stärker gebogen als beim S20 (© 2019 CURVED )

Weitere Vorteile: Probleme mit Bedienelementen an den Rändern sind ausgeschlossen, und das Display geht bei Stürzen nicht so schnell zu Bruch. Wäre ein komplett flaches Display für das Galaxy S21 also die beste Lösung? Aus praktischer Sicht wahrscheinlich ja. Anderseits sehen Curved-Displays einfach toll aus und ermöglichen ein etwas schmaleres Gehäuse.

Wir sind uns in der Redaktion nicht einig: Während ich einen komplett flachen Bildschirm bevorzuge, ist Lars für eine etwas leichtere Krümmung als beim S20. Chris wiederum wünscht sich eine Rückkehr zu stärkeren Kurven, da er die erwähnten Nachteile nicht nachvollziehen kann oder als irrelevant empfindet. Ihr seht also: Allen wird es Samsung hier nicht recht machen können.

S Pen für das Galaxy S21

Digitale handschriftliche Notiz auf dem Bildschirm des Samsung Galaxy Note 20
Der S Pen ist bislang den Galaxy-Note-Modellen vorbehalten (© 2020 CURVED )

Seit einiger Zeit halten sich hartnäckig Gerüchte zu einem möglichen S-Pen-Support des Samsung Galaxy S21. Die Unterstützung des digitalen Eingabestiftes würden wir sehr begrüßen, allein dadurch böte das Flaggschiff einen immensen Mehrwert gegenüber seinem Vorgänger.

Aller Voraussicht nach würde das auch das Ende der Galaxy-Note-Reihe bedeuten, denn der S Pen ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Premium-Serien von Samsung. Euren Reaktionen auf das Note 20 nach zu urteilen, hätten die meisten von euch aber kein Problem damit, wenn Samsung in der Oberklasse künftig nur noch auf die Galaxy-S-Reihe setzen würde.

Galaxy S21 mini: Back to the Roots

 Ein Galaxy S21 mini wäre nicht Samsungs ersten Mini-Modell (Bild: S5 mini)
Ein Galaxy S21 mini wäre nicht Samsungs ersten Mini-Modell (Bild: S5 mini) (© 2014 CURVED )

Apple ist mit dem iPhone 12 mini ein echter Coup gelungen, den wir uns in ähnlicher Form auch im Android-Universum wünschen. Und wenn es einen Hersteller gibt, von dem wir uns das vorstellen können, dann Samsung. Schließlich hatte das Unternehmen vor einigen Jahren selbst Mini-Ableger seiner S-Modelle im Programm.

Anders als das iPhone 12 mini handelte es sich aber nicht nur um kleinere Versionen der Flaggschiff-Modelle, die Geräte waren auch technisch abgespeckt. Das sollte Samsung bei einem möglichen Galaxy S21 mini vermeiden: Wir wünschen uns ein High-End-Smartphone im Miniatur-Format – eben ein Pendant zum iPhone 12 mini.

Galaxy S21 5G mit Galaxy Tab A8.0 Grau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Galaxy Tab A8.0
mtl./24Monate: 
51,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema