Das Samsung Galaxy S9 gibt es bald auch in Gold

So sieht das Galaxy S9 in Gold aus
So sieht das Galaxy S9 in Gold aus(© 2018 Samsung)

Samsung will offenbar den Absatz des Galaxy S9 ankurbeln und stellt zwei neue Farbvarianten vor. In einer Pressemitteilung hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass "Burgundy Red" und "Sunrise Gold" die Farbpalette erweitern.

Die rote Farbausführung von Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus verkauft Samsung exklusiv in China und Südkorea. Dort sind die Geräte in "Burgundy Red" offenbar bereits erhältlich. Auch bei uns erscheinen werden hingegen die Varianten in "Sunrise Gold": Ab Juni sollt ihr das goldene Galaxy S9 und dessen Plus-Variante in Deutschland und anderen ausgewählten Märkten kaufen können. Interessanterweise bietet Samsung keine der  beiden neuen Farbvarianten in den USA an.

Galaxy S9: fünf Farben für Deutschland

Während bereits bekannt war, dass Samsung in China damit begonnen hat, das Galaxy S9 in Rot zu verkaufen, kommt die Ankündigung der goldenen Farbvariante etwas überraschend. Dass Samsung seine Flaggschiffe nachträglich in anderen Farben anbietet als zum Launch, ist allerdings nichts Neues. Auch vom Galaxy S8 führte der Hersteller später weitere Farbvarianten ein.

Mit "Sunrise Gold" und "Burgundy Red" bringen es Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus in Zukunft weltweit auf insgesamt sechs Farbvarianten. In Deutschland stehen euch ab Juni fünf davon zur Auswahl: Bereits jetzt sind die Geräte in Schwarz ("Midnight Black"), Grau ("Titanium Gray"), Blau ("Coral Blue") und Violett ("Lilac Purple") erhältlich. In welcher Farbe gefallen euch die beiden Flaggschiffe am besten?

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9 (Plus) erhält Sicher­heits­up­date für Novem­ber 2018
Francis Lido
Das Galaxy S9 und S9 Plus erhalten monatlich Sicherheitsupdates
Galaxy S9 und S9 Plus werden sicherer: Beide Smartphones stattet Samsung derzeit mit dem aktuellen Sicherheitsupdate aus.
Android Pie: Dann kommt das System auf euer Galaxy-Gerät
Lars Wertgen
Das Galaxy S9 und S9 Plus bekommen mit Android Pie und One UI eine neue Benutzeroberfläche
Das Warten hat bald ein Ende: Endlich nennt Samsung den Zeitraum, in dem die ersten Galaxy-Smartphones das Update auf Android Pie erhalten.
Galaxy S9 und Co: Update auf Android 9 Pie soll Schrei­ben erleich­tern
Michael Keller
Das große Display des Galaxy S9 Plus kann die Bedienung mitunter erschweren
Das Update auf Android Pie soll ein Feature auf Galaxy S9 und Co. bringen: die verschiebbare Tastatur. Damit wird einhändiges Schreiben erleichtert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.