Das sind die besten iPhone-Fotos 2018

Photographer of the Year Grand Prize: Jashim Salam (Bangladesh)
Photographer of the Year Grand Prize: Jashim Salam (Bangladesh)(© 2018 Jashim Salam/IPPAWARD)

Apple kürt mit den "iPhone Photography Awards" seit 2007 jährlich die besten Fotos, die mit einem iPhone aufgenommen wurden. Hier seht ihr die Siegerbilder von 2018.

Das iPhone hat sich zu einer sehr beliebten Kamera entwickelt. Schließlich hat man sein Smartphone immer dabei und die Bildqualität hat inzwischen ein sehr hohes Niveau erreicht. Zuletzt gab Apple mit der Dualkamera beim iPhone 7 Plus, iPhone 8 Plus oder iPhone X den Fotografen neue Gestaltungsmöglichkeiten in die Hand: Der Porträt-Modus mit extra unscharfem Hintergrund und ein Zoom, der anders als der alte Digitalzoom viel weniger bis gar keine negativen Auswirkungen auf die Bildqualität hat. Seine Vergrößerung ist zwar nur zweifach, aber selbst die genügt in den richtigen Händen für spektakuläre Aufnahmen.

Fotografen aus der ganzen Welt

Für ein gutes Foto, muss es aber gar nicht das neueste iPhone sein. So belegte z.B. Moises Silva aus Brasilien mit einem Foto des iPhone 5S den zweiten Platz in der Kategorie "News & Events". Insgesamt kürte Apple je drei Bilder in 19 Rubriken wie Tiere, Kinder, Reise, Bäume, Natur, Landschaft oder Architektur.

Jashim Salam aus Bangladesh ist für Apple der Fotograf des Jahres. Sein düsteres Bild zeigt aus Myanmar geflüchtete Kinder in einem Flüchtlingslager bei Ukhiya in Bangladesh, die sich einen Film über Gesundheit und sanitäre Anlagen anschauen. Farbenfroher geht es auf den weiteren Plätzen zu: Alexandre Weber aus der Schweiz hat im brasilianischen Salvador de Bahia ein Frau mit gelben Kleid vor einer blauen Wand abgelichtet. Auf das Schwarz-Weiß-Porträt eines Jungen mit einem frisch gefangenen Fisch in der Hand von Huapeng Zhao aus China folgt ein farbenfrohes Bild von Zarni Myo Win aus Myanmar mit vergnügt spielenden Kindern und einer traurigen Geschichte.

Fotograf des Jahres

Abstrakt

Tiere

Architektur

Kinder

Blumen

Landschaft

Lifestyle

Natur

Nachrichten

Sonstiges

Panorama

Menschen

Porträt

Serien

Stillleben

Sonnenuntergang

Reise

Bäume


Weitere Artikel zum Thema
Apple knöpft sich Entwick­ler wegen Bild­schirm-Aufzeich­nung vor
Sascha Adermann
Apple geht gegen heimliches Datensammeln vor, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen.
Apple reagiert auf das heimliche Datensammeln beliebter iPhone-Apps und droht den Entwicklern harte Strafen an. Hat Google ein ähnliches Problem?
Beliebte iPhone-Apps nehmen offen­bar das Gesche­hen auf eurem Bild­schirm auf
Sascha Adermann
Auch auf dem iPhone Xs Max können Apps eure Bildschirm-Eingaben offenbar aufzeichnen
Gläserne iPhone-Nutzer? Offenbar zeichnen diverse beliebte Apps das Nutzungsverhalten genau auf. Sogar sensible Daten könnten dadurch in Gefahr sein.
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !23Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.