Das sind die schnellsten Android-Smartphones 2018

Das Huawei Mate 20 ist laut AnTuTu-Benchmark das aktuell zweitschnellste Android-Smartphone
Das Huawei Mate 20 ist laut AnTuTu-Benchmark das aktuell zweitschnellste Android-Smartphone(© 2018 CURVED)

Zum Ende des Jahres 2018 hat die Benchmark-Plattform AnTuTu eine Liste mit den Android-Smartphones veröffentlicht, die im Leistungstest die meisten Punkte erreicht haben. Das schnellste Handy ist demnach ein Modell, von dem ihr womöglich noch gar nicht gehört habt.

Während Samsung unter den ersten zehn Plätzen gar nicht vertreten ist, sind in der Bestenliste von AnTuTu viele Smartphones von Huawei und deren Marke Honor mit dabei. Die Geräte des chinesischen Herstellers mussten sich laut GSMArena allerdings einem Konkurrenzmodell geschlagen geben: dem ZTE nubia Red Magic Mars. Falls ihr von dem Gaming-Smartphone noch nie etwas gehört habt, ist das nicht verwunderlich – in Deutschland ist es offiziell nicht erhältlich.

Mate-20-Reihe mehrfach vertreten

Mit 320.464 Punkten liegt das ZTE nubia Red Magic Mars weit vorne. Ausgestattet ist es mit dem Top-Chipsatz Snapdragon 845 und 10 GB RAM.  Mit einem größeren Abstand landet das Huawei Mate 20 auf dem zweiten Platz, es hat 309.130 Punkte erzielt. Den dritten Rang belegt das kürzlich offiziell vorgestellte Honor View 20 (305.525 Punkte).

Auf Platz 4 (Mate 20X) und Platz 5 (Mate 20 Pro) folgen die restlichen Mitglieder der Mate-20-Familie, die auf den High-End-Chip Kirin 980 setzen. Der Chipsatz treibt auch das Honor Magic 2 an, das es auf den sechsten Platz geschafft hat. Vor einer Weile hieß es zwar noch, dass Huawei und Honor bei Leistungstests schummeln, doch zumindest bei der Mate-20-Reihe ist das Android Authority zufolge nicht mehr der Fall.

Auf den Plätzen sieben bis zehn folgen Xiaomi Black Shark Helo, OnePlus 6T, Xiaomi Black Shark und ZTE nubia X. Ihr solltet allerdings bedenken, dass die Benchmark-Ergebnisse nicht unbedingt bedeuten, dass diese Smartphones auch im Alltag die schnellsten Modelle sind. Die Nutzung in der Praxis unterscheidet sich immerhin von klinischen Leistungstests. Dennoch dürfte es keinem der genannten Modelle an Performance mangeln.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P20 und Mate 20 erhal­ten Sicher­heits­up­date für Februar 2019
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 20 Pro erhält ein neues Update
Sicherheit per Rollout: Huawei Mate 20, Mate 20 Pro und P20 bekommen derzeit eine Aktualisierung mit dem Sicherheitsupdate für Februar 2019.
Black Shark 2: Xiaomi enthüllt das neue Gaming-Smart­phone
Sascha Adermann
Ob das Black Shark 2 wie sein Vorgänger (Bild) in Deutschland erscheint, ist noch unklar
Xiaomi hat sein neues Gaming-Smartphone offiziell präsentiert. Das Black Shark 2 verfügt offenbar über ein besonderes Display.
Huawei Mate 20: Netflix schal­tet HDR-Videos frei
Lars Wertgen
Der Bildschirm des Huawei Mate 20 kann HDR-Inhalte wiedergeben
Wer ein Huawei Mate 20 besitzt, schaut Netflix künftig in HDR-Qualität. Auch die Liste der Geräte, die Netflix in HD unterstützen, wurde erweitert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.