Das Sony Xperia Z5 ist da

Her damit !66
Das Xperia Z5 gibt es auch in einer Bond-Edition – passend zum Agenten-Film "007 - Spectre"
Das Xperia Z5 gibt es auch in einer Bond-Edition – passend zum Agenten-Film "007 - Spectre"(© 2015 CURVED)

Nach dem Sony Xperia Z5 Compact kommt nun auch das Xperia Z5 hierzulande in die Läden. Das Smartphone zeichnet sich durch wertige Verarbeitung, eine gute Kamera und einen schnellen Prozessor aus.

Sowohl in Sonys Online-Store als auch bei Amazon und anderen Händlern wird das Xperia Z5 nun als lagernd geführt, wie Xperia Blog berichtet. Das Topmodell von Sony konnte schon seit einiger Zeit vorbestellt werden. Die ersten Kunden dürften ihr Gerät deshalb wohl bereits erhalten haben.

Auch als Bond-Edition erhältlich

Passend zum Film "007 - Spectre" kommt auch eine Bond-Edition auf den Markt, die ebenfalls schon erhältlich ist. Wie schon im vorigen 007-Film wird James Bond auch in diesem Agenten-Thriller ein Sony-Smartphone während seines Geheimeinsatzes gebrauchen. Die Bond-Edition zeichnet sich durch ein spezielles Theme, mehrere Wallpaper und exklusives Material zum Film aus. Allerdings ist das Bond-Theme auch kostenlos im Netz erhältlich.

Das Xperia Z5 enthält einen Snapdragon 810, der auf 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher zugreift, welcher per microSD-Karten um bis zu 200 GB erweitert werden kann. Die Kamera auf der Rückseite knipst Bilder mit bis zu 23 MP, während die Frontkamera Selfies mit 5 MP aufnimmt. Das 5,2-Zoll-Display zeigt 1920 x 1080 Pixel an. Sowohl die Bond Edition als auch die Standard-Variante kosten momentan 699 Euro ohne Vertrag.


Weitere Artikel zum Thema
Android-Grün­der teasert rand­lo­ses Smart­phone seiner neuen Firma an
Guido Karsten
Das erste Smartphone von Essential soll offenbar auch über dem Display nur einen schmalen Rand besitzen
Andy Rubin, einer der Android-Gründer, hat ein erstes Teaser-Bild zum Smartphone seiner Firma Essential veröffentlicht – und das sorgt für Spannung.
Bungie kündigt "Destiny 2" offi­zi­ell an – mehr oder weni­ger
Viele Infos zu Destiny 2 gibt es noch nicht, immerhin hat Entwickler Bungie es inzwischen selbst angeteast.
Einen Leak zu "Destiny 2" ließ Activision unkommentiert. Jetzt hat Entwickler Bungie ebenfalls ein Teaser-Bild zum Spiel veröffentlicht.
Apple arbei­tet angeb­lich an Light­ning-USB-C-Stecker und Apple Watch mit LTE
Apple nutzt den Lightning-Anschluss seit geraumer Zeit für iOS-Geräte
Angeblich will Apple in Zukunft iOS-Geräten einen Lightning-USB-C-Hybrid-Anschluss und der Apple Watch ein LTE-Modul ohne physische SIM spendieren.