Das wurde auch Zeit: Die erste Smartwatch im Uhren-Look

Her damit !319
Eine Smartwatch, der man ihre moderne Technik nicht ansieht.
Eine Smartwatch, der man ihre moderne Technik nicht ansieht.(© 2014 Behance/Gábor Balogh)

Die bisher verfügbaren Smartwatch-Modelle und die bisher bekannt gewordenen Design-Konzepte sehen alle nach moderner Technik aus. Es scheint, als sei noch niemand auf die naheliegende Idee gekommen eine intelligente Armbanduhr zu entwickeln, deren Design sich an den klassischen Chronografen orientiert – bis jetzt!

Der ungarische Designer Gábor Balogh dachte bei allen Smartwatch-Konzepten, die er bisher zu Gesicht bekam: "Die würde ich nicht tragen." So machte er sich daran, eine intelligente Armbanduhr zu entwerfen, die die alte Kunst der Uhrmacher würdigt.

Als Grundlage diente ihm eine Uhr von Triwa. Das Ziffernblatt ersetzte er durch einen großen, runden Bildschirm, dessen Oberfläche einem klassischen Chronografen würdig ist. Trotzdem bietet die Konzept-Uhr alle Funktionen, die man von einer Smartwatch erwartet.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Watch 2 im Test: die Fitness-Smart­watch im Hands-on [mit Video]
Felix Disselhoff1
Die Huawei Watch 2 in Concrete Grey
Diese Uhr braucht kein Smartphone: Die neue Huawei Watch 2 verfügt über ein LTE-Modul. Das Fitness-Zeiteisen im Hands-on.
Lenovo Tab 4: Tablet-Reihe rich­tet sich an Kinder und Ange­stellte
Das Lenovo Tab 4 kann optional mit einem "Productivity Pack" (links) oder "Kids Pack" (rechts) erworben werden
Die Lenovo Tab 4-Reihe soll sich an Kinder und Angestellte richten: Entsprechende Zusatzpakete sollen von Nutzern gebucht werden können.
Samsung Gear VR erhält einen Control­ler als Fern­be­die­nung
Jan Johannsen
Samsung Gear VR in der Neuauflage mit Controller.
Samsung legt seine VR-Brille Gear VR neu auf und ergänzt sie um einen Controller, der Euch die virtuellen Welten besser kontrollieren lassen soll.