Xiaomi Redmi 9T und Redmi Note 9T 5G: Alle Infos zu den neuen Preiskrachern

Gefällt mir11
Das Xiaomi Redmi Note 9T 5G in "Daybreak Purple"
Das Xiaomi Redmi Note 9T 5G in "Daybreak Purple"(© 2021 Xiaomi)

Xiaomi hat das Redmi 9T und das Redmi Note 9T 5G offiziell vorgestellt. Die Smartphones bieten eine solide Grundausstattung und dazu als Highlights gute Triple-Kameras sowie große Akkus.

Xiaomis Redmi-Smartphones überzeugen immer wieder mit attraktiven Features und günstigen Preisen. So auch das neu vorgestellte Xiaomi Redmi 9T und das Xiaomi Redmi Note 9T 5G. Obwohl sie der unteren Mittelklasse zuzuordnen sind, bekommt ihr zumindest auf dem Papier gute Kameras und gigantische Akkus geboten. Doch der Reihe nach, wir verraten euch die Details.

Interessante Farben und zeitgemäßes Design

Äußerlich unterscheiden sich die neuen Redmi-Smartphones unter anderem durch die verfügbaren Farben: Das Redmi 9T bietet mit "Carbon Gray", "Twilight Blue", "Sunrise Orange" und "Ocean Green" eine bunte Farbauswahl, während das Redmi Note 9T 5G mit "Nightfall Black" und "Daybreak Purple" edler wirken soll .

Das Xiaomi Redmi 9T in "Sunrise Orange"(© 2021 Xiaomi)

Beide Smartphones setzen beim Design auf flache Bildschirme sowie abgerundete Ecken und Kanten. Nur bei der Inszenierung der Kameras gibt es Unterschiede: Beim Redmi 9T sitzt die Frontkamera mittig in einer Wassertropfen-Notch, während sie beim Redmi Note 9T 5G in einem links platzierten Punch Hole zu finden ist. Das Redmi 9T setzt zudem auf einen quaderförmigen  und das Redmi Note 9T 5G auf einen kreisrunden Kamerabuckel auf der Rückseite.

Das Xiaomi Redmi Note 9T hat ein rundes Kamera-Modul(© 2021 Xiaomi)

Beide Redmi-Smartphones setzen auf 6,53 Zoll große LC-Displays mit Full-HD-Plus-Auflösung. Für Schutz sorgt beim Redmi 9T Gorilla Glass 3 und beim Redmi Note 9T 5G Gorilla Glass 5. Weder das eine noch das andere ist Cornings neuestes Produkt. Dennoch haben beide bereits ihre hohe Kratz- und Bruchfestigkeit unter Beweis gestellt. Eine IP-Zertifizierung, die Schutz gegen Nässe oder Staub verspricht, hat keines der Smartphones. Xiaomi selbst weist das Redmi Note 9T 5G als spritzwasserfest aus.

Solide Leistung und viel Ausdauer

In Sachen Leistung setzt Xiaomi bei den Smartphones jeweils auf unterschiedliche Hersteller. Im Redmi 9T taktet  ein Snapdragon-662-Chip von Qualcomm mit maximal 2,0 GHz, während im Xiaomi Redmi Note 9T 5G ein Dimensity-800U-Chip von MediaTek mit einer Taktrate von maximal 2,4 GHz zum Einsatz kommt. Beide Mittelklasse-Prozessoren greifen auf bis zu 4 GB RAM zurück und gewährleisten damit eine gute Alltagsperformance.

Für gute Ausdauer beim Streamen, Spielen oder Chatten sind die Redmi-Smartphones gewappnet. Das Redmi 9T ist mit einem sehr großen 6000-mAh-Akku ausgerüstet. Im Redmi Note 9T 5G bietet der Akku immerhin 5000 mAh. Beide Smartphones verfügen über eine 18-Watt-Schnelladetechnologie, mit der die Ladezeiten verkürzen werden sollen.

Xiaomi spendiert den Redmi-Smartphones eine 48-MP-Kamera

Ein weiteres Highlight der neuen Redmi-Smartphones ist die Kameraausstattung. Beide sind mit einem 48-MP-Haupt-, 2-MP-Makro- und 2-MP-Tiefensensor ausgerüstet. Beim Redmi 9T kommt zusätzlich noch ein 8-MP-Ultraweitwinkelsensor hinzu. So bieten euch beide Smartphones eine große Bandbreite für verschiedene Fotosituationen. In Sachen Frontkamera setzt das Redmi 9T lediglich auf eine 8-MP-Kamera. Das Redmi Note 9T bietet hingegen eine 13-MP-Kamera, die zumindest etwas detailreichere Selfies schießen sollte.

Xiaomi Redmi 9T und Redmi Note 9T 5G: Preis und Verfügbarkeit

Der Verkauf des Xiaomi Redmi 9T startet am 15. März, während das Redmi Note 9T 5G bereits ab dem 25. Januar angeboten wird. Die Preise der Smartphones unterscheiden sich je nach interner Speichergröße. Das Xiaomi Redmi 9T kostet mit 64 GB Speicherkapazität 169,90 Euro und mit 128 GB 199,90 Euro. Das Redmi 9T Note kostet in der 64-GB-Variante 229,90 Euro, und in der 128-GB-Version 269,90 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 11: Blei­ben uns diese Probleme erspart?
Curved-Redaktion
Das Xiaomi Mi 11 hat Anlaufschwierigkeiten
Das Xiaomi Mi 11 hat in China einen holprigen Start hingelegt: Deutsche Nutzer könnten vom späteren Release hierzulande profitieren.
Die Smart­pho­nes mit dem besten Preis-Leis­tungs-Verhält­nis
Francis Lido
UPDATEGefällt mir35Das Galaxy A51 ist der wohl beliebteste Mittelklasse-Vertreter von Samsung
Die Smartphones mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis: Wir verraten euch, wo ihr am meisten Smartphone für euer Geld bekommt.
Xiaomi Redmi K40 mit längs­ter Akku­lauf­zeit auf dem Markt?
CURVED Redaktion
Auch der Nachfolger des Xiaomi Redmi K30 Pro (Bild) dürfte eine Mehrfach-Kamera mitbringen
Das Xiaomi Redmi K40 könnte schon bald erscheinen. Gerüchten zufolge könnte das Smartphone durch ein Feature glänzen: eine enorm lange Akkulaufzeit.