Deezer für Android bietet ab sofort Musikerkennung

Deezer erkennt nun unter Android Musik mit dem SongCatcher
Deezer erkennt nun unter Android Musik mit dem SongCatcher(© 2018 Deezer)

Deezer hört euch zu: Ab sofort steht euch in der Android-App des Musik-Streaming-Dienstes ein neues Feature zur Verfügung. Der sogenannte SongCatcher erkennt Songs, die in eurer Umgebung gespielt werden. Ihr könnt also nun auf Shazam und Co. verzichten. Wenn ihr die Musik-Plattform auf einem iPad oder iPhone verwendet, müsst ihr euch aber noch etwas gedulden, ehe ihr die Neuerung erhaltet.

Ihr müsst Deezer nun nicht mehr verlassen, wenn euch ein Song gefällt, der in eurer Umgebung gespielt wird. Mit dem SongCatcher wird das Lied laut Pressemitteilung innerhalb von wenigen Sekunden erkannt. Danach könnt ihr den Titel direkt über die App abspielen oder einer Playlist hinzufügen. Das Feature kann anscheinend über 53 Millionen verschiedene Songs erkennen.

Über Suche und Shortcut

Ihr findet den SongCatcher über die Suchfunktion der Android-App. Alternativ könnt ihr auch eine "Audio Search"-Verknüpfung verwenden, um schnell auf das Feature zuzugreifen. Dafür müsst ihr mit dem Finger länger auf das Icon der Anwendung drücken. Anschließend erscheint ein Auswahlmenü und ihr könnt die Musikerkennung anwählen. Bedenkt allerdings, dass auf eurem Smartphone hierfür mindestens Android 7.1 installiert sein muss. Mit dieser Version des Betriebssystems hat Google die Shortcuts nämlich erst eingeführt.

Der SongCatcher steht euch auch dann zur Verfügung, wenn ihr kein Abonnement bei Deezer besitzt und nur die Gratis-Version verwendet. Erkannte Songs können ohne Abo allerdings nur über die Zufallswiedergabe gestartet werden. Schon im Dezember 2017 hat der Musik-Streaming-Dienst das Feature angekündigt. Die Musikerkennung soll auch noch für iOS-Nutzer erscheinen. Einen Termin gibt es dafür aber noch nicht.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp: Darum soll­tet ihr beim Jäger­meis­ter-Gewinn­spiel nicht mitma­chen
Francis Lido
 WhatsApp-Nutzer sollten Gewinnspielen misstrauisch gegenüberstehen
Auf WhatsApp kursiert derzeit ein Jägermeister-Gewinnspiel. Tatsächlich stecken dahinter aber Betrüger.
WhatsApp schränkt Möglich­kei­ten zur Weiter­lei­tung von Nach­rich­ten ein
Marco Engelien1
WhatsApp auf dem iPhone.
WhatsApp will Fake News und deren Auswirkungen vorbeugen. Deswegen können Nutzer Nachrichten nicht mehr an große Gruppen weiterleiten.
Insta­gram zeigt euch nun an, wenn eure Freunde online sind
Francis Lido
Ein grüner Punkt markiert aktuell aktive Nutzer
Instagram informiert euch nun darüber, welche eurer Follower online sind. Ihr selbst könnt auf Wunsch auch unentdeckt bleiben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.