"Deezer Next": Musik-Streamingdienst stellt Newcomer aus Deutschland vor

Nico Santos wird von Deezer mit dem "Next"-Programm unterstützt
Nico Santos wird von Deezer mit dem "Next"-Programm unterstützt(© 2018 picture alliance / rtn)

Neue Künstler über den Musik-Streamingdienst finden: Mit "Deezer Next" werden euch nun auch Newcomer aus Deutschland präsentiert. Die Plattform möchte Sänger und Bands damit unterstützen – und das über einen längeren Zeitraum.

Im Rahmen von "Deezer Next" werden euch derzeit die Hamburger Rapperin Eunique und der Sänger Nico Santos näher vorgestellt. Der offiziellen Pressemitteilung zufolge werden diese Künstler sogar ein ganzes Jahr lang von der Streaming-Plattform unterstützt. Eunique wird am 20. April 2018 ihr erstes Album "Gift" veröffentlichen, Nico Santos hat im vergangenen Jahr bereits seine erste Single "Rooftop" herausgebracht.

Auch internationale Künstler dabei

Deezer präsentiert euch dabei aber nicht nur Newcomer aus Deutschland. Auch auf internationaler Ebene stehen Künstler im Fokus. Dezeit sind das Zak Abel und Jorja Smith. Reinhören dürfte sich lohnen: Teil des "Next"-Programms war im vergangenen Jahr zum Beispiel auch "Rag'n'Bone Man, der für seinen Song "Human" bekannt ist. Womöglich könnt ihr über den Streaming-Dienst also komfortabel Hit-Songs entdecken, noch bevor sie groß bekannt sind.

Bis Deezer die nächsten Newcomer in den Fokus stellt, dürfte es aber noch eine Weile dauern: Erst im Juni und September 2018 schaffen es die nächsten Newcomer in das "Next"-Programm. Eine ähnliche Aktion gibt es übrigens auch bei Apple Music – hier trägt die Aktion nur den Namen "Up Next" und präsentiert euch ebenfalls unbekannte aufstrebende Künstler, die früher oder später die Charts stürmen könnten.


Weitere Artikel zum Thema
Netflix, Spotify & Co: Digi­tale Abos teilen und sparen - darf man das? 
Arne Schätzle
Entspannt Netflix oder Spotify teilen  und Geld sparen - klappt das wirklich?
Viele Audio- und Video-Streamingdienste, aber auch Games, Apps und Bücher lassen sich mit mehreren Nutzern teilen - aber ist das auch immer erlaubt?
Deezer: Musik­wie­der­gabe lässt sich über Siri steu­ern
Christoph Lübben
Mit Siri könnt ihr bald viele neue Kommandos für Deezer nutzen
Deezer bietet euch Sprachsteuerung über Siri-Kurzbefehle. Mit knappen Kommandos könnt ihr so die Musikwiedergabe über das iPhone steuern.
Amazon verkauft nun auch Gutha­ben für iTunes, Google Play, Spotify und Co.
Michael Keller
Das iTunes-Guthaben aufladen – bald auch über Amazon
Wer Gutscheine für iTunes und Co. verschenken will, muss nicht mehr an der Tankstelle suchen: Auch bei Amazon gibt es nun solche Karten – digital.