Dell Streak 7 wird eingestellt

Dell hat den Verkauf des Tablets Dell Streak 7 in den USA gestoppt. Auf der Website ist lediglich zu lesen „Streak 7 is no longer available online“ – „Streak 7 ist online nicht mehr erhältlich“. Als Alternative wird auch andere Dell-Geräte wie beispielsweise das Dell Venue oder das Venue Pro verwiesen.

Der Verkaufsstopp scheint sich bislang nur auf den eigenen Online-Shop zu beziehen, denn bei AMAZON US wird das Dell Streak 7 weiterhin verkauft. Und auch in anderen Ländern ist das Streak 7 weiterhin erhältlich. In Deutschland bekommt man das Tablet in der WLAN-Variante für €349,- und in der 3G-Variante für €399,-.

Ein Grund für den Rückzug Dells könnte der mangelnde Absatz der Tablets sein. Der kleine Bruder des Streak 7, das Dell Streak 5, war schon im Sommer eingestellt worden. Gegen die Konkurrenz hauptsächlich aus dem Hause Apple, aber auch von Samsung, Asus und seit Kurzem Amazon, konnte sich das Streak 7 nicht behaupten.

Allerdings machen bereits Gerüchte die Runde, dass sich Dell nur von Tablets mit Googles mobilem Betriebssystem Android verabschiedet und stattdessen zukünftig Tablet PCs mit Windows 8 bauen will. Die neue Generation von Microsofts Betriebssystem ist unter anderem auch für den Einsatz auf Tablets ausgerüstet und soll im Jahr 2012 auf den Markt kommen. Dell hatte vor einiger Zeit bereits Interesse daran bekundet.