Der Android 4.0 Look für nahezu jedes Android-Smartphone

Eine aktuelle Studien besagt, dass auf über 60% aller Android-Smartphones eine Betriebssystem-Version zwischen Android 2.3.3 und 2.3.7 (auch Gingerbread genannt) läuft. Dies ist Grund genug für mich hier einige Möglichkeiten zu beschreiben, Euer Smartphone trotzdem mit kostenlosen Mitteln auf die Optik aktueller Android 4.0 Geräte zu trimmen. Dies ist relativ einfach mit einigen Programmen aus dem Google Play Store möglich; was es im einzelnen dazu braucht, erkläre ich nachfolgen in einer kleinen Übersicht.

Holo Launcher

Die erste App die wir aus dem Play Store herunterladen und installieren ist der sogenannte Holo Launcher. Dieses Programm ersetzt unsere Desktops und das Hauptmenü durch die frische Android 4.0 Optik. Einmal installiert sollte man das Programm als "Standard-Anwendung" merken damit es nicht bei jedem Druck auf die Home-Taste zu einer Frage kommt, welche Anwendung man den nun verwenden möchte. Ist dies getan hat man schon einmal einen ersten Schritt geschafft.

Ich empfehle zwei weiter kleine Einstellungen innerhalb des Holo Launchers um es noch etwas mehr nach Android 4.0 - Ice Cream Sandwich aussehen zu lassen. Dazu gehen wir in die Holo-Einstellungen und suchen den "Allgemeine Einstellungen", hier aktivieren wir den Punkt "Benutzen Sie das ICS-Such-Widget". Als zweites suchen wir den Einstellungspunkt "Drawer Einstellungen" und aktvieren am Ende der Liste "Home Button anzeigen". Ansonsten gibt wie man sieht noch zahllose weitere Einstellungs- und Personalisierungsmöglichkeiten, die jeder am besten für sich selbst mal einfach ausprobieren sollte. Im Play Store gibt es übrigens auch eine kostenpflichtige "plus Version". Wer also noch mehr Möglichkeiten haben möchte, sollte sich dieser Version auf jeden Fall mal anschauen.

Wallpaper

Kommen wir zum zweiten Punkt. Uns fehlt jetzt noch ein schöner animierter Hintergrund, wie es Android 4.0 so mit sich bringt. Hier kann ich sowohl das ICS Phase Beam Live Wallpaper als auch das Spectrum ICS Live Wallpaper empfehlen. Beide sind bei Geräten mit Android 4.0 in ähnlicher Form bereits vorinstalliert und sehen im Live-Betrieb wirklich sehr gut aus. Nachdem man so ein Wallpaper installiert hat, reicht es durch langen Druck auf einem der Desktops den Menüpunkt "Hintergründe -> Live-Hintergründe" auszuwählen und den gewünschten Hintergrund aus der Liste zu wählen.

Sperrbildschirm

Der nächste Schritt ist der Sperrbildschirm. Hierzu instalieren wir uns den GO Locker und das dazu passende Go Locker ICS Theme. Den Go Locker wie schon vorher beim Holo Launcher als "Standard-Anwendung" für diesen Vorgang merken und den entsprechenden Haken setzen. Um jetzt die gewünschte Optik zu bekommen muss man in den Einstellungen das zuvor installierte Go Locker ICS Theme noch aktivieren. Dies geschieht durch anklicken des Vorschaubildes und die Auswahl über den Haken "Apply". Damit haben wir also auch den von Android 4.0 bekannten Sperrbildschirm wenn wir die Bildschrim-/Tastensperre lösen.

Tastatur

exDialer ICS Theme installieren.

So, nun sollten wir unserem Gerät eine vollkommen neue Optik verpasst haben. Freunde und Bekannte werden auf den ersten Blick gar nicht merken das wir nicht wirklich Android 4.0 auf unserem Gerät laufen haben. Ansonsten wünsche ich aufgrund der vielen Personalisierungsmöglichkeiten viel Spaß beim ausprobieren und anpassen.

Quellen