Der Game Boy kehrt zurück – aber ohne Nintendo

Der klassische Game Boy von Nintendo hat noch ein Gehäuse aus Plastik
Der klassische Game Boy von Nintendo hat noch ein Gehäuse aus Plastik(© 2018 picture alliance / ZB)

Falls ihr noch Spiele für den klassischen Game Boy besitzt, könnte bald ein Gadget erscheinen, mit dem ihr Games wie "Pokémon Blau/Rot", "Zelda: Link's Awakening" oder "Super Mario Land" wieder zocken könnt: Bald erscheint eine neue Version des Handhelds, die mehrere Vorteile bietet. Nintendo ist dafür aber nicht verantwortlich.

Der Hersteller Hyperkin hat auf der CES 2018 ein Remake des Game Boy vorgestellt, wie Gizmodo berichtet. Die portable Konsole soll ein Spielgefühl wie das Original von Nintendo bieten. Sie verfügt über einen Slot, in den ihr eure alten Cartridges einstecken könnt, dargestellt werden die Spiele wie früher in Schwarz-Weiß. Neu ist allerdings, dass es eine Hintergrundbeleuchtung für das Display gibt, die aber für das echte 90er-Feeling auch ausgeschaltet werden kann.

Robuste Neuauflage

Das Game-Boy-Remake dürfte zudem viele Stürze aushalten: Hyperkin hat dem Gerät ein robustes Gehäuse aus Aluminium spendiert, das deutlich mehr als der Plastik-Game-Boy aushalten dürfte. Im Gegensatz zum Original können allerdings keine Einweg-Batterien in das Gadget eingelegt werden. Vorhanden ist ein fest verbauter Akku, der genügend Energie für 6 Stunden Spielzeit bieten soll. Aufgeladen wird dieser über einen USB-C-Anschluss. Der Hersteller hat aber ebenfalls an die Ohren der Nutzer gedacht: Gleich zwei Lautsprecher sind verbaut, die euch besseren Sound bieten dürften – auch wenn die Klassik-Spiele selbst keinen richtigen Stereo-Ton liefern.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast Folge 31: Alles wich­tige zur E3 2018
Marco Engelien
Für die PS4 Pro wird es einige neue Spiele geben.
In der neuen Ausgabe des CURVED-Cast sprechen René und Marco mit Boris über die wichtigsten Ankündigungen der E3 2018.
"Fort­nite" auf der Nintendo Switch offen­bar großer Erfolg
Michael Keller2
"Fortnite" erobert die Nintendo Switch im Sturm
"Fortnite" ist zurzeit ein sehr gefragtes Spiel: Auch auf der Nintendo Switch setzt der Titel seine Erfolgsstory nahtlos fort.
E3 2018: Nintendo zeigt neue Spiele – und lässt viele Fans ratlos zurück
Boris Connemann1
Peinlich !8Die Ankündigungen für die Switch ließen dezent zu wünschen übrig.
Last but not least: Nintendo stellt seine neuen Spiele auf der E3 2018 vor – und geizt dabei mit echten Überraschungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.