Der Klotz von Apple: iPhone 8 Plus ist das größte und schwerste iPhone

Peinlich !11
Das iPhone 8 Plus hat am Markt Gewicht
Das iPhone 8 Plus hat am Markt Gewicht(© 2017 CURVED)

Das iPhone 8 Plus hat nicht nur im Bereich Performance einen Rekord aufgestellt: Es handelt sich auch um das größte und schwerste iPhone, das bisher auf den Markt gekommen ist. Selbst das Galaxy Note 8 ist demnach leichter als das iOS-Flaggschiff – zumindest etwas.

Schon in unserem Test zum iPhone 8 und iPhone 8 Plus haben wir bemerkt, dass sich etwas verändert hat: Mit den Maßen 158,4 x 78,1 x 7,5 mm ist das 8 Plus das bisher größte Apple-Smartphone. Es ist im Vergleich zum iPhone 7 Plus, das 158,2 x 77,9 x 7,3 mm misst, etwas gewachsen. Selbst das erste Plus-Modell, das iPhone 6 Plus, ist mit einer Größe von 158,1 x 77,8 x 7,1 mm etwas kleiner und dünner. Somit hat die Plus-Generation für 2017 leicht die Nase vorne.

Drei Jahre, 30 Gramm

Während das iPhone 6 Plus noch 172 Gramm auf die Waage bringt, ist das drei Jahre neuere iPhone 8 Plus mit einem Gewicht von 202 g exakt 30 Gramm schwerer – und das erste Apple-Smartphone, das die Marke von 200 g überschreitet. Mit 195 Gramm wiegt selbst das Galaxy Note 8 etwas weniger, dessen Maße 162,5 x 74,8 x 8,6 mm sind. Ein Leichtgewicht ist dagegen das LG V30, das trotz 6-Zoll-Display nur 158 Gramm wiegt.

Verantwortlich für die Gewichtszunahme der iPhone-Plus-Reihe ist nicht etwa eine schlechte Ernährung: Womöglich ist das 8 Plus aufgrund der Glasrückseite etwas schwerer als seine Vorgänger, bei denen Aluminium zum Einsatz kommt. Während Gewicht und Maße auf dem Papier einen Rekord für Apple-Smartphones darstellen, dürften sich die Änderungen im Alltag aber kaum bis gar nicht bemerkbar machen. Ihr müsst also nicht befürchten, dass das iPhone 8 Plus nicht in die Hosentasche passt oder Ihr es nur mit Mühe anheben könnt. Seit dem 22. September 2017 ist das iOS-Gerät im Handel, im Test hat es uns überzeugt.

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben2
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.