Deutsche Streaming-Charts: Top-10 der Woche auf Netflix, Disney Plus & Co.

Die Top-10 der deutschen Streaming-Charts.
Die Top-10 der deutschen Streaming-Charts.(© 2020 Getty Images)

Mit Ostern stehen ganze vier freie Tage vor der Tür. Wer da aufgrund der aktuellen Ausgangsbeschränkungen nach Unterhaltung sucht, schaut mal bei den Streaming-Anbietern rein. Die aktuellen Streaming-Charts haben vielleicht den ein oder anderen Tipp für euch parat.

Mit dem Start von Disney Plus ist jetzt ein starker Konkurrent von Netflix auf dem Streaming-Markt. Der hat jetzt die 50 Millionen-Marke geknackt: So viele Nutzer können sich die Filme und Serien des Micky-Maus-Konzerns anschauen.

Dabei ist Disney Plus in nur knapp einem dutzend Ländern vertreten – Netflix ist in über 190 Ländern verfügbar, kommt damit auch auf 167 Millionen Kunden. Bei den Streaming-Charts landet aber keiner von beiden auf Platz eins: Dort durfte sich Amazon Prime Video in der Woche vom 27. März bis 2. April über den Spitzenplatz auf dem Treppchen freuen. Dennoch landet Disney Plus mit einer Serie das erste mal in den Top-Ten der deutschen Streaming-Charts.

Disney Plus, Netflix und Prime Video: Die beliebtesten Serien

Laut Quotenmeter, die sich auf die Auswertung von VoD-Ratings.com beziehen, landet die Prime-Serie "Star Trek: Picard" auf Platz eins. Dahinter kommt "Haus des Geldes" auf Platz zwei – vielleicht wird die beliebte Netflix-Serie die "Star Trek"-Auskopplung nächste Woche überholen.

Auch ein Netflix-Hit landet auf Platz drei: "Ozark", die Thrillerserie mit Julia Garner, Jason Bateman und Laura Linney. Der Disney Plus Hit "The Mandalorian, der im "Star Wars"-Universum spielt, landet als Neueinsteiger auf Platz sechs. Daneben gibt es einige Dauerbrenner, die für die leichte Unterhaltung immer gehen.

  1. Star Trek: Picard – Amazon Prime Video, 7,73 Millionen
  2. Haus des Geldes – Netflix, 4,55 Millionen
  3. Ozark – Netflix, 3,94 Millionen
  4. Suits – Amazon Prime Video (9 Staffeln), Netflix (7 Staffeln), 3,31 Millionen
  5. Two and a Half Man – Amazon Prime Video, 3,24 Millionen
  6. The Mandalorian – Disney Plus, 2,64 Millionen
  7. Prison Break – Netflix (5 Staffeln), Amazon Prime Video (5 Staffeln), 2,64 Millionen
  8. The Big Bang Theory – Amazon Prime Video, Netflix, Joyn (je 12 Staffeln), 2,64 Millionen
  9. Riverdale – Netflix (4 Staffeln), Amazon Prime Video (3 Staffeln), 2,60 Millionen
  10. Modern Family – Amazon Prime Video (11 Staffeln), Netflix (9 Staffeln), 2,59 Millionen

Weitere Artikel zum Thema
TikTok steht vor dem Verkauf: Das will Micro­soft ändern
Francis Lido
TikTok: Bald unter dem Dach von Microsoft?
TikTok steht vor dem Verkauf: Microsoft will den Dienst übernehmen – und einiges ändern.
Twit­ter-Konten von Obama, Gates, Musk und Co. gehackt – Vorsicht Betrug!
Guido Karsten
Wie konnten so viele verifizierte Twitter-Accounts gehackt werden?
Etliche verifizierte Twitter-Accounts von Prominenten wie Barack Obama, Elon Musk, Bill Gates und Co. wurden gehackt – und für Betrügereien verwendet.
Steu­er­bot fürs Smart­phone im Test: Plötz­lich macht die Steu­er­er­klä­rung Spaß
Jan Johannsen
UPDATESmart77Der Steuerbot macht auch Vorschläge zum Geld sparen.
Der Steuerbot macht aus der mühseligen Steuererklärung eine Nebensächlichkeit. So das Versprechen. Wir haben den Dienst getestet.