Deutsche Telekom veröffentlicht Beta-Firmware für Speedport W 921V

Die Deutsche Telekom hat die Firmware-Beta-Version 1.17.000 für ihren WLAN-Router Speedport W 921V bereitgestellt. Das ab sofort verfügbare Update schließt eine kritische Sicherheitslücke. Für zwei weitere Geräte ist ebenfalls mit einer Aktualisierungssoftware zu rechnen.

Da es sich bei dem aktuellen Update um eine Beta-Version handelt, ist nicht auszuschließen, dass noch Fehler enthalten sein könnten. Auf einer Support-Seite kann die Aktualisierung heruntergeladen werden. In der nächsten Woche sollte eine finale Variante folgen. Durch einen Forenbeitrag soll die Telekom auf die Schwachstelle in ihrem Speedport-Router aufmerksam geworden sein.

Speedport W 723V (Typ B) und W 504V weisen eine ähnliche Schwachstelle auf wie Speedport W 921V. Für die beiden Geräte steht zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Software zur Lösung des Problems bereit. Auch hier soll es sich um einen Fehler in der WPS-Funktion handeln. Es könnte vorübergehend helfen, das WPS zu deaktivieren. Im Falle des WLAN-Router Speedport W 921V wurde den Betroffenen empfohlen, das WLAN bis zu einem Update komplett zu unterbinden.