Die Apple Watch als Mini-Macintosh: Dieses Dock macht's möglich

Naja !9
Mit dem Vintage Stand wird die Apple Watch zum Macintosh.
Mit dem Vintage Stand wird die Apple Watch zum Macintosh.(© 2017 Elago)

Das Dock von elago ist wohl das coolste Zubehör für die Apple Watch, das Ihr bis jetzt gesehen habt. Es verwandelt die Smartwatch in eine Mini-Ausgabe des Original-Macintosh von 1984.

Wer bei der Apple Watch an Zubehör denkt, dem fallen wahrscheinlich als erstes Armbänder ein. Die gibt es bei Apple und anderen Herstellern in allen Farben, Ausführungen und Preisen. Aber: Die Verkäufer richten sich damit eher an modebewusste Käufer – und weniger an Nerds. Für die hat elago nun das perfekte Zubehör im Sortiment: den Apple Watch Vintage Stand.

Apple Watch als Macintosh: Design ist Trumpf

Dahinter verbirgt sich ein Dock für Apples Smartwatch, das dem Original-Macintosh von 1984 nachempfunden ist. Legt Ihr die Apple Watch hinein, dient das Display der Uhr als Bildschirm für den Mini-Mac. Unter der Aussparung für den Bildschirm gibt es noch einen Einschub, in den beim Original die 3,5-Zoll-Disketten geschoben wurden. Für eine gute Kabelführung sorgt ein Schlitz auf der Rückseite. Einzig Tastatur und Maus befinden sich nicht im Lieferumfang.

Nur eines von beiden ist der echte Macintosh.(© 2017 Elago)

Der Vintage Stand besteht aus Silikon, ist also flexibel. Laut Hersteller passen alle aktuellen Uhren, also die Apple Watch Series 1 und Series 2, in beiden Größen ins Dock. Rein funktionell kann das Gadget nicht mehr, als die Uhr zu laden. Und auch das klappt nur, wenn Ihr Euer Ladekabel in die passende Aussparung hinter dem Bildschirm einsetzt. Dafür ist der Preis recht moderat. Bei Amazon in den USA kostet der Vintage Stand runde 15 US-Dollar, im EU-Store von elago 25 Euro. Für ein bisschen Nostalgie geht das in Ordnung, oder?

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Pro im Vergleich mit dem Galaxy Note 8, iPhone X und LG V30
Jan Johannsen9
Huawei Mate 10 Pro, Samsung Galaxy Note 8, LG V30 und iPhone X.
Das nahezu randlose Smartphone Huawei Mate 10 Pro macht dem iPhone X, LG V30 und Galaxy Note Konkurrenz. Ein Vergleich.