Die Apple Watch als Mini-Macintosh: Dieses Dock macht's möglich

Na ja9
Mit dem Vintage Stand wird die Apple Watch zum Macintosh.
Mit dem Vintage Stand wird die Apple Watch zum Macintosh.(© 2017 Elago)

Das Dock von elago ist wohl das coolste Zubehör für die Apple Watch, das Ihr bis jetzt gesehen habt. Es verwandelt die Smartwatch in eine Mini-Ausgabe des Original-Macintosh von 1984.

Wer bei der Apple Watch an Zubehör denkt, dem fallen wahrscheinlich als erstes Armbänder ein. Die gibt es bei Apple und anderen Herstellern in allen Farben, Ausführungen und Preisen. Aber: Die Verkäufer richten sich damit eher an modebewusste Käufer – und weniger an Nerds. Für die hat elago nun das perfekte Zubehör im Sortiment: den Apple Watch Vintage Stand.

Apple Watch als Macintosh: Design ist Trumpf

Dahinter verbirgt sich ein Dock für Apples Smartwatch, das dem Original-Macintosh von 1984 nachempfunden ist. Legt Ihr die Apple Watch hinein, dient das Display der Uhr als Bildschirm für den Mini-Mac. Unter der Aussparung für den Bildschirm gibt es noch einen Einschub, in den beim Original die 3,5-Zoll-Disketten geschoben wurden. Für eine gute Kabelführung sorgt ein Schlitz auf der Rückseite. Einzig Tastatur und Maus befinden sich nicht im Lieferumfang.

Nur eines von beiden ist der echte Macintosh.(© 2017 Elago)

Der Vintage Stand besteht aus Silikon, ist also flexibel. Laut Hersteller passen alle aktuellen Uhren, also die Apple Watch Series 1 und Series 2, in beiden Größen ins Dock. Rein funktionell kann das Gadget nicht mehr, als die Uhr zu laden. Und auch das klappt nur, wenn Ihr Euer Ladekabel in die passende Aussparung hinter dem Bildschirm einsetzt. Dafür ist der Preis recht moderat. Bei Amazon in den USA kostet der Vintage Stand runde 15 US-Dollar, im EU-Store von elago 25 Euro. Für ein bisschen Nostalgie geht das in Ordnung, oder?


Weitere Artikel zum Thema
AirPods sollen zum Gesund­heits- und Fitness­tra­cker werden
Michael Keller
Apples AirPods sollen künftig noch mehr Funktionen bieten als bislang
AirPods sollen künftig mehr können als Musik abspielen. Apple arbeitet offenbar an einer Technologie, mit denen die Gadgets zu Fitnesstrackern werden.
iPhone: Plötz­lich Upda­tes für fast alle Apps? Das steckt dahin­ter
Francis Lido
Sollt euch ihr fast all eure iPhone-Apps aktualisieren?
Zahlreiche iPhone-Apps verlangen derzeit nach einem Update. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat. Offenbar spielt iOS 13.5 eine Rolle.
iPhone 12 goes iPhone SE: So unfass­bar hand­lich soll das Apple-Handy sein
Guido Karsten
Her damit57Das iPhone 12 könnte unserem CURVED/labs-Konzept von 2017 wirklich sehr ähnlich sehen.
Das iPhone 12 wird offenbar handlicher als wir bisher angenommen haben. So ein kompaktes Handy gab es womöglich seit vielen Jahren nicht mehr.