Die besten Serien-Weihnachtsfolgen: Feiern mit "Friends", "Simpsons" & Co.

Nicht nur die Simpsons, auch unsere Friends, Scrubs & Co. laden ein.  ]
Nicht nur die Simpsons, auch unsere Friends, Scrubs & Co. laden ein. ](© 2017 picture alliance / PictureLux/The Hollywood Archive)

Weihnachten bei der Familie ist ätzend? Dann haben wir eine Idee: Schaut doch mal bei euren Lieblingsserienstars rein und verbringt die Feiertage mit ihnen. Wir haben hier ein paar weihnachtliche Episoden für euch.

"How I met Your Mother": Lily als der Grinch (Staffel 2, Folge 11)

Lily und Marshall sind endlich wieder zusammen und feiern ihr erstes Weihnachten nach der Trennung. Aber dann erfährt Lily, dass Ted sie beschimpft hat, während sie weg war. Beleidigt darüber, stiehlt Lily spontan Weihnachten, und Ted muss bei seiner extrem religiösen Cousine und ihren Kindern feiern, wo es nicht einmal das obligatorische "Entschuldigungsbier" gibt. Wir sehen zudem einen kranken Barney und ein paar frühe Erinnerungen aus der Freundschaft zwischen Ted und Lily:

"Friends": Kleine und große Job-Krisen zu Weihnachten (Staffel 3, Folge 10)

Eigentlich wollten wir euch hier die Folge empfehlen, in der Ross die Feiertage mit seinem Affen Marcel verbringt, aber dann fiel uns auf, dass das Silvester war und nicht Weihnachten (für Silvester also notieren: "The One with the Monkey"!). Auch auf Weihnachten müssen wir bei unseren "Friends" aber nicht verzichten. Wir haben hier für euch die Folge ausgegraben, wo Joey als Weihnachtsbaum-Verkäufer jobbt, Phoebe wegen der ungewollten Bäume total am Ende ist und Rachel ihren Sackgassen-Job als Kellnerin aufgibt – richtig rund läuft es also in alter "Friends"-Manier nirgends.

"Scrubs": Weihnachtliche Wunder passieren auch im Krankenhaus (Staffel 1, Folge 11)

Das erste Weihnachten im Krankenhaus hatten sich die jungen Assistenzärzte anders vorgestellt: Statt festlicher Stimmung gibt es noch mehr menschliche Tragödien als an allen anderen Tagen im Jahr. Der gute J.D. steht vergeblich unter dem Mistelzweig und landet einmal mehr auf der roten Liste des Hausmeisters. Und der religiöse Turk ist mit so viel Kummer und Leid konfrontiert, dass sein Glaube auf eine harte Probe gestellt wird. Doch dann passiert ein kleines Wunder...

"Die Wilden 70er": Ein Weihnachten mit Bier (Staffel 1, Folge 12)

Teenager sind prädestiniert dazu, dumme Dinge zu tun. Und so nutzt die Clique das Geld für den elterlichen Weihnachtsbaum um Bier zu kaufen und fällt einen Gratis-Baum am Highway. Leider nicht ohne Konsequenzen. Und auch die Weihnachtsgeschenke-Situation eskaliert schneller als gedacht.

"Akte X": Mulder und Scully auf besinnlicher Geisterjagd (Staffel 6, Folge 6)

Noch gruseliger als Weihnachten mit der Familie präsentiert sich diese überaus weihnachtliche Folge "Akte X". Mulder und Scully wollten sich eigentlich nichts zu Weihnachten schenken, aber dann kommt alles anders, und sie ermitteln in einem Geisterhaus, in dem sich einst zwei Liebende umgebracht haben – und in dem es seither immer wieder zu Selbstmorden von jungen Paaren kommt. Dazu gibt es weihnachtliche Gänsehaut-Musik.

"Die Simpsons": Homer und Bart vermasseln und retten Weihnachten (Staffel 1, Folge 1)

Die Simpsons haben absoluten Kult-Charakter. Die allererste Folge, mit der die Serie sich als solche im Fernsehen präsentierte, ist auch gleich eine der süßesten Weihnachtsepisoden unserer liebsten Cartoon-Familie: Homer und Bart sollen Weihnachtsgeschenke besorgen, aber leider kriegen sie das nicht gebacken und verlieren all ihr Geld bei einem Hunderennen. Mit einem Geschenk kehren sie dennoch nach Hause zurück: Sie nehmen den absoluten Verlierer-Hund mit – "Knecht Ruprecht" wird neues Familienmitglied.

"Gilmore Girls": Familien-Drama zur Weihnachtszeit (Staffel 1, Folge 10)

Kaum eine andere Serie vermag es, so unverblümt Familienstreitereien darzustellen wie die "Gilmore Girls". Das allererste Weihnachten in der Show ist da ein wunderbares Beispiel: Lorelai ist noch immer sauer auf Rory und Dean (weil sie in Pattys Tanzstudio genächtigt haben und sie sich deswegen furchtbar mit ihrer Mutter gestritten hat). Emily lädt daraufhin Lorelai aus – und das obwohl die jährliche Weihnachtsfeier das einzige Familien-Event ist, an dem sie tatsächlich gerne teilnimmt. Aber dann wird alles einfach noch viel schlimmer: Richard hat einen Herzanfall – und Luke wird zu Lorelais Helden. Und zu allem Übel hat Stars Hollows Baby-Jesus auch in diesem Jahr nur einen Arm:

"Arrested Development": Eine Weihnachtsfeier gerät außer Kontrolle (Staffel 2, Folge 6)

Die Weihnachtsfeier in der "Bluth Company" eskaliert gern mal, deswegen ist das neue Familienoberhaupt Michael besonders darum bemüht, alles in geordneten Bahnen zu halten. Zu dumm, dass er beim Karaoke mit seiner minderjährigen Nichte die Sex-Ballade "Afternoon Delight" anstimmt. Aber auch fernab der Feierlichkeiten ist der Weihnachtsspirit bei der Familie Bluth etwas kurios: Lucille ist auf Schmerzmitteln und fährt eines der merkwürdigsten Familienmitglieder um – das ist aber nicht der einzige Unfall. Wie immer in dieser Serie jagt ein Missverständnis das nächste.

"New Girl": Das erste Weihnachten in der Chaos-WG (Staffel 1, Folge 9)

Die Weihnachtsfeier in Schmidts Büro gilt als legendär. Kein Wunder also, dass gleich die ganze Bande dran teilhaben möchte um Schmidt als sexy Weihnachtsmann zu sehen. Jess zerbricht sich derweil den Kopf über ein Weihnachtsgeschenk für ihren noch recht neuen Freund Paul – und bekommt etwas, das sie weder erwartet hat noch haben wollte. Spätestens bei dieser Folge fühlte sich die Chaos-WG etwas nach Familie an.

Noch mehr Weihnachtliches gefällig?

Darf's noch mehr zum Fest sein? Ob für Weihnachtsfanatiker oder Weihnachtsvermeider: In Kürze findet ihr auf CURVED auch die besten (und schlechtesten!) Filme zu Fest, sowie die besten Mini-Serien, mit denen ihr die rührseligste Zeit des Jahres überstehen könnt. Und wer sich Gedanken um die Weihnachts-Wampe macht: Hier kommt ein Ratgeber, mit dem ihr es fit durch die Weihnachtszeit schafft.


Weitere Artikel zum Thema
Für Kinder der 90er: Netflix' neue Serie "Ever­y­thing Sucks"
Sandra Brajkovic
Wahre Kinder der 90er – in 90er-Jahre-Outfits.
Na endlich! Netflix macht eine Serie für die Kinder der 90er. In "Everything Sucks" geht es um den Schulalltag weit vor Smartphones, Snapchat und Co..
Black Mirror: Diese Folge wurde von Spotify inspi­riert
Michael Keller
Die Funktionsweise von Spotify hat eine komplette Folge Black Mirror inspiriert
Black Mirror bezieht Inspiration aus allen Bereichen: Das Musik-Streaming-Angebot von Spotify ist laut Netflix die Basis für die Folge "Hang The DJ".
"The Punis­her": Haupt­dar­stel­ler wünscht sich für Staf­fel 2 Gesell­schaft
Francis Lido
Joe Bernthal als Punisher
Der Punisher sehnt sich nach Unterstützung Gesellschaft. Am liebsten würde er zwei andere Marvel-Charaktere in seiner Serie sehen.