Die geleakten Bilder vom iPhone 6 sind ein Fake

Unfassbar !6
Gelungene Fälschung: Doch keine Fotos des iPhone 6
Gelungene Fälschung: Doch keine Fotos des iPhone 6

Es wäre auch einfach zu schön gewesen: Es sieht ganz danach aus, als ob die Bilder vom iPhone 6, die über Nacht die Runde machten, ein Fake sind. Dahinter steckt offenbar der Designer Martin Hajek, der nicht zum ersten Mal die Techszene foppte.

Darauf gekommen sind Nutzer im Reddit-Forum. Wichtigstes Indiz sei die immergleiche Verwendung von bestimmten Texturen auf den Displays der Geräte, die Hajek am Computer entstehen lässt. Mit seinen ultrarealistischen Renderings hielt er vor einigen Jahren auch schon das US-Techportal Gizmodo zum Narren, dass Hajeks Entwürfe eines iPhone 5 als echt einstufte.

Gut gemachter Fake: Reddit-Nutzer auf Spurensuche

Um seine Bilder echter wirken zu lassen, benutzt der Designer eine Textur, die Fingerabdrücke in einem bestimmten Muster auf dem Display wiedergibt. Die Reddit-Nutzer waren so geschickt und drehten die angeblichen geleakten Fotos vom iPhone 6 um 90 Grad - et voilà: Plötzlich ist eben das Muster zu sehen, dass Hajek auch schon auf Renderings vom iPad Air verwendete.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Letz­tes Update deutet auf Mons­ter der 2. Gene­ra­tion hin
Michael Keller
Her damit !10Schon bald könnte Pokémon GO um neue Monster bereichert werden
In Pokémon GO könnten bald neue Monster auftauchen – der Code des letzten Updates liefert erneut Hinweise auf die zweite Generation.
Android 7.0 Nougat: Diese Geräte bekom­men das Update
7
UPDATESupergeil !103In der Preveiw-Version hieß Android 7.0 Nougat schlicht Android N.
Android 7.0 Nougat rollt für die Geräte vieler Hersteller aus ➱ Hier erfahrt Ihr, welche Smartphones und Tablets das Update kriegen.
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Unfassbar !8Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.