Die gemeinsten Aprilscherze für Smartphone-Junkies

Im Krieg, in der Liebe und am 1. April ist alles erlaubt. Wenn Ihr heute Euren Spaß haben wollt, dann haben wir hier die besten Aprilscherze für Euch.

Geisterbeschwörung auf dem Smartphone

Im Krieg, in der Liebe und am 1. April ist alles erlaubt - auch Geisterbeschwörung. Die Apps Ghost Prank for Android und Ghost Capture for iOS lassen auf den Bildern unheimliche Wesen erscheinen. Erwachsene dürften nicht mehr darauf hereinfallen, beim kleinen Geschwisterchen dürfte der Scherz aber für gehörig Verwirrung sorgen.

Fake-Konversationen online posten

Was gibt es Gemeineres, als Freunde am 1. April zu veräppeln? Sie ohne ihr Wissen zu veräppeln und das Ergebnis online mit anderen zu teilen. Das funktioniert wunderbar mit der Android-App Yazzy, mit der sich Fake-Konversationen aus Facebook, WhatsApp oder iMessage erstellen und als Bilder in die Social Networks hochladen lassen.

Ewig warten lassen

Nichts ist schlimmer, als ewig auf eine Antwort zu warten. Wenn Ihr in einem Chat mit einer anderen Person seid und die Nachricht auf sich warten lässt? Dafür gibt es einen einfachen Trick. Ladet einfach ein animiertes Gif hoch, das eine ausstehende Nachricht im iMessage-Chat simuliert. Gemein, oder?

Displayschaden simulieren

Für Fortgeschrittene ist folgender Aprilscherz: Borgt Euch das Smartphone eines Freundes und installiert die “Crack your Screen”-App, die ein Displaybruch simuliert. Dabei wird sogar ein Teil des Original-Wallpapers im Hintergrund angezeigt.

Kontakte vertauschen

Einfach, aber effektiv: Wenn Ihr das Smartphones eines Freundes oder Kollegen in die Hände bekommt, dann verändert einfach die Namen in seinem Adressbuch. Peinliche Momente beim Abnehmen garantiert!

Telefonnummer öffentlich posten

Dieser Streich kann die Freundschaft beenden! Wenn Ihr Eure Freunde am 1. April wirklich in den Wahnsinn treiben wollt, dann postet deren Telefonnummer in den Kleinanzeigen mit der Angabe “iPhone extrem günstig” abzugeben.

Autokorrektur abändern

Bis Euer Freund oder Familienmitglied heraubekommen hat, was vor sich geht, krümmt Ihr Euch schon vor Lachen. Ruft in den Einstellungen von iOS den Reiter Allgemein und Tastatur auf und fügt dort nach Belieben “Kurzbefehle” ein. Etwa für die Buchstabenfolge “so” das Wort “Kartoffelbrei” oder das Wort “und” mit Clownsnase ersetzen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp: Bald findet ihr Bilder, Videos und Musik im Handum­dre­hen
Francis Lido
Die neue WhatsApp-Suche kommt sowohl für iPhones als auch für Android
Videos, Musik und Bilder in WhatsApp finden geht bald ganz einfach: Der Messenger bekommt eine neue Suchfunktion.
TikTok steht vor dem Verkauf: Das will Micro­soft ändern
Francis Lido
TikTok: Bald unter dem Dach von Microsoft?
TikTok steht vor dem Verkauf: Microsoft will den Dienst übernehmen – und einiges ändern.
Twit­ter-Konten von Obama, Gates, Musk und Co. gehackt – Vorsicht Betrug!
Guido Karsten
Wie konnten so viele verifizierte Twitter-Accounts gehackt werden?
Etliche verifizierte Twitter-Accounts von Prominenten wie Barack Obama, Elon Musk, Bill Gates und Co. wurden gehackt – und für Betrügereien verwendet.