Die IFA-Preview im Video-Rundgang: Berlin wird Gadget-Metropole

Zwei Monate vor dem Start der IFA 2015 wurden in Hamburg und München schon einmal ein paar Messehighlights präsentiert. Auch wenn es nur ein Vorgeschmack ist, zeigt der Rundgang über die IFA-Preview: In Berlin gibt es dieses Jahr ein Feuerwerk an Gadgets.

Fragt man Aussteller und Besucher der IFA-Preview, dann wird schnell klar, welches in Deutschland die wichtigste Veranstaltung für Gadget-Liebhaber ist: Die IFA hat längst der Cebit den Rang abgelaufen, wenn es um Technologien für Konsumenten geht. Während in Hannover vor allem Business-Lösungen gezeigt werden, darf man sich in Berlin auf Produkte freuen, die Haushalte smarter machen und für viel Entertainment sorgen.

Die ausstellenden Unternehmen zeigten am Montag hübsche und leistungsfähige Gadgets. So brachte Logitech neben den beiden Lautsprechern UE Boom und UE Megaboom auch den Neuzugang UE Roll mit, Denon zeigte das Heos-System, Bowers & Wilkins stellten ihren P5-Kopfhörer in der kabellosen Variante (Test folgt) vor. Außerdem gab es Speicherlösungen von Freecom und neue Notebooks von Toshiba – passend zum 30. Geburtstag der tragbaren Computer.

Gute Unterhaltung

Ganz klar, der Fokus liegt in diesem Jahr deutlich auf Entertainment und auf Technologien, die sich per Smartphone steuern lassen, eben Bluetooth-Lautsprecher und -Kopfhörer, ferngesteuerte Drohnen oder Roboter oder Brillen mit dem gewissen Etwas. Das Smartphone als Schaltzentrale für den digitalen Lifestyle hat sich offenbar durchgesetzt – und die passendenden Lösungen für Unterhaltung & Co. gibt es dann auf der IFA zu bestaunen.

Der Rundgang über die IFA-Preview zeigt schon einmal, wohin die Reise geht – für Technikfans nachzuprüfen vom 4. bis 9. September 2015 in Berlin. Wir sind natürlich für Euch vor Ort.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 7: Green­pe­ace demons­triert auf dem MWC für Neure­lease
Christoph Groth
Würdet Ihr ein Galaxy Note 7 mit kleinerem Akku kaufen?
Im Rahmen eines Samsung-Events auf dem MWC betrat ein Greenpeace-Mitglied die Bühne. Seine Forderung: Bringt das Galaxy Note 7 neu heraus.
Moto Z: Game­pad, Alexa und mehr als Moto Mods vorge­stellt
Christoph Groth
Amazon Echo gibt es bald quasi als Moto Mod für das Moto Z
Mehr Modularität: Motorola hat zum MWC mehrere neue Moto Mods vorgestellt, darunter ein Gamepad und ein Modul mit Amazons Assistenz-KI Alexa.
Xperia Touch: Sony stellt inter­ak­ti­ven Android-Projek­tor vor
Felix Disselhoff
Xperia Touch: Kleiner Beamer mit Android und vielen Sensoren.
2016 noch als Konzept vorgestellt, geht Xperia Touch bald in den Verkauf. Der Beamer verwandelt jede Fläche in einen 23 Zoll großen HD-Touchscreen.