Die nächste Xbox soll 2020 erscheinen

Wird die Xbox One X ab 2020 zum Auslaufmodell?
Wird die Xbox One X ab 2020 zum Auslaufmodell?(© 2018 CURVED)

Microsoft arbeitet an der nächsten Xbox-Generation, kündigte Xbox-Chef Phil Spencer auf der weltgrößten Games-Messe E3 an. Das Projekt soll bereits ein Veröffentlichungsdatum und einen Codenamen haben, der womöglich ein interessantes Detail verrät.

Aktuell ist die neue Generation für 2020 geplant, berichtet Brad Sams von Thurrott. Der Microsoft-Experte sagt aber auch, der Termin sei noch nicht endgültig fixiert. Die Information dürfte dennoch auch die Entwicklung der PlayStation 5 beschleunigen. Sony hatte Mitte Mai 2018 gesagt, der Lebenszyklus der PlayStation 4 werde im Jahr 2021 abgeschlossen sein – spätestens dann könnte also auch der Nachfolger erscheinen. Es ist allerdings sehr unwahrscheinlich, dass der japanische Hersteller seinem größten Konkurrenten rund ein Jahr einfach so das Feld überlässt, während die eigene Next-Gen-Konsole noch in der Entwicklung steckt.

Plant Microsoft mit drei Konsolen?

Die Microsoft-Entwickler sollen der nächsten Konsole den Codenamen "Scarlett" gegeben haben. Der Name bedeutet Scharlachrot und vielleicht bringt das Projekt ja etwas Farbe ins Portfolio. Bisher setzte Microsoft bei seinen Konsolen (zumindest in der Standardausführung) stets auf ein schwarzes Design.

Als Phil Spencer von einer neuen Konsole redete, sprach er im Plural. Es scheint entsprechend wahrscheinlich, dass die Entwickler wieder mehrere Spielsysteme vorstellen werden – analog zur Xbox One, One X und One S.  Vielleicht gehört auch zusätzliche Hardware wie VR-Zubehör zur "Scarlett"Familie. Das ist allerdings nur Spekulation, da das Unternehmen ansonsten noch keine weiteren Informationen geliefert hat.

Die Konsole soll auch wieder abwärtskompatibel sein. Ein Feature könnte sein, dass die Microsoft-Konsole Google Assistant und Alexa unterstützt. Die Funktion soll es schon bald sogar für die Xbox One geben. Während der Spielemesse E3 bietet das Unternehmen zudem PUBG und andere Top-Titel stark reduziert an.

Weitere Artikel zum Thema
"Apex Legends" soll kosten­lo­sen Battle Pass erhal­ten
Sascha Adermann
Gibt es in "Apex Legends" künftig einen kostenlosen Battle Pass?
"Apex Legends" könnte euch bald zwei Battle-Pass-Varianten anbieten. Eine davon soll kostenlos sein.
"Apex Legends": So viele Schumm­ler wurden bereits gebannt
Lars Wertgen
"Apex Legends" erobert derzeit die Herzen der Gamer
In "Apex Legends" gibt es nicht nur faire Spieler, sondern auch Schummler. 16.000 von ihnen sind bereits blockiert.
Apex Legends: So schal­tet ihr neue Inhalte frei
Christoph Lübben
Für einen Sieg in "Apex Legends" winkt Extra-Erfahrung, jedes Level gewährt euch eine Lootbox und Legend Tokens
"Apex Legends" bietet euch verschiedene Währungen, um an kosmetische Items und Skins zu kommen. Welche Möglichkeiten ihr habt, verraten wir euch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.