Diese Firmen wissen mehr über uns als Google & Facebook

Unfassbar !55
Anonymität im Netz? Nur ein Märchen
Anonymität im Netz? Nur ein Märchen(© 2014 CC: Flickr/cabralgabriel)

Datenkrake Facebook, Datenkrake Google, Datenkrake WhatsApp. Ja, die Unternehmen nutzen viele unserer persönliche Daten. Doch einige Firmen wissen noch weitaus mehr über Euch. Viel mehr.

Facebook weiß, was uns gefällt, Google weiß, was wir suchen, und WhatsApp weiß, worüber wir mit anderen reden. Den Komfort, jederzeit und überall mit jedem kommunizieren und Dinge im Web suchen zu können, bezahlen wir mit unseren Daten. Immer wieder fällt dann der Begriff "Datenkrake". Gerechtfertigt? Mitunter ja. Schließlich verdienen Facebook und Google ihr Geld mit Werbung. Um diese zielgenau auszuspielen, benötigen sie möglichst viele Informationen über Euch. Je genau das Profil, desto passender die Werbung, desto höher der Umsatz.

Doch wie nun einem Bericht der amerikanischen Federal Trade Commission (FTC) zu entnehmen ist, gibt es einige Firmen, die die IT-Riesen des Silicon Valley in Sachen Datensammelwut verdammt alt aussehen lassen. Sie heißen Acxiom, Corelogic, Datalogix, eBureau, ID Analytics, Intelius, PeekYou, Rapleaf und Recorded Future. Noch nie davon gehört, oder? Das dürfte diesen sogenannten Data-Brokern auch nur allzu recht sein. Denn ihre Aufgabe ist es, so viel wie möglich über eine Person, die im Netz aktiv ist, zusammenzustellen. Wer nun denkt, es handle sich lediglich um den Namen und Alter, der liegt falsch. Eine Auswahl der Kriterien, nach denen Eure Online- und Offline-Aktivitäten von diesem Firmen archiviert werden:

  • Name
  • früherer Name
  • Adresse
  • frühere Wohnorte
  • Längen- und Breitengrad
  • Telefonnummer
  • Mail-Adresse

Sensible Daten

  • Sozialversicherungsnummer
  • Führerschein-Nummer
  • Geburtsdatum
  • Geburtsdaten des Kindes im Haushalt
  • Geburtsdatum der Familienmitglieder im Haushalt

Demografische Daten

  • Alter
  • Höhe
  • Gewicht
  • • Geschlecht
  • Rasse & Herkunft
  • Herkunftsland
  • Religion ( nach Nachnamen auf Haushaltsebene )
  • Sprache
  • Familienstand
  • Anwesenheit von Eltern im Haushalt
  • Anwesenheit von Kindern im Haushalt
  • Ausbildungsniveau
  • Beruf
  • familiäre Beziehung
  • Demographische Merkmale der Familienmitglieder im Haushalt
  • Anzahl der Namen im Haushalt
  • Veteranen im Haushalt
  • Großeltern im Haushalt
  • Spanisch-Muttersprachler
  • Fremdsprachlicher Haushalt ( z. B. Russisch, Hindi, Tagalog, Kantonesisch)
  • Haushalte mit einem Angestellten, der spanische oder Latino-Wurzeln hat
  • Büro-Job oder Handwerker
  • Home-Office
  • Wohndauer
  • Haushaltsgröße
  • Bezirk
  • Alleinerziehende mit Kindern
  • Ethnische und religiöse Zugehörigkeit

Behördliche Daten

  • Insolvenzen
  • Straftaten und Verurteilungen
  • Urteile
  • Pfandrecht
  • Ehe-Lizenzen
  • Staatliche Lizenzen und Zulassungen (zB Jagen, Angeln)
  • Wahlberechtigung

Online-Daten

  • Elektronik-Einkäufe
  • Freundschaften
  • Internet -Verbindungstyp
  • Internet- Provider
  • Nutzungsdauer
  • Dauer-Facebooker User
  • Dauer- Twitterer
  • Twitternutzer mit über 250 Freunden
  • Mitglied bei über 5 Social Networks
  • Online-Einfluss
  • Betriebssystem
  • Software-Käufe
  • Art der verfassten Beiträge
  • hochgeladene Bilder
  • Computer-Besitzer
  • Verwendung von Smartphones und Tablets
  • Social-Media- und Internetkonten einschließlich : Digg , Facebook, Flickr, Flixster , Friendster, hi5 , Hotmail , LinkedIn, Live Journal , MySpace, Twitter , Amazon, Bebo, CafeMom , Dailymotion , Match, myYearbook , NBA.com , Pandora, Photobucket , Wordpress und Yahoo

Informationen über Heim und Nachbarschaft

  • Census-Daten
  • Wohnungstyp
  • Heizung und Klimaanlage
  • Wert des Wohnraums
  • Darlehensbetrag und Zinssatz
  • Hausgröße
  • Listenpreis
  • Marktwert
  • Einzugsdatum
  • Verbrecher in der Nachbarschaft
  • Anzahl der Bäder
  • Anzahl der Zimmer
  • Vorhandensein eines Kamins
  • Vorhandensein einer Garage
  • Vorhandensein eines Pools
  • Mietpreis
  • Art des Dachs
  • Baujahr

General-Interest-Daten

  • Kleidungsstil
  • Teilnahme an Sportveranstaltungen
  • Wohltätiges Engagement
  • Glücksspiel - Casinos
  • Glücksspiel - Staatliche Lotterien
  • sparsame Senioren
  • Lebensereignis (frisch verheiratet, werdende Eltern etc.)
  • Magazin und Katalog-Abonnements
  • genutzte Medienkanäle
  • Teilnahme an Outdoor-Aktivitäten ( zB. Golf , Motorradfahren, Skifahren, Camping)
  • Teilnahme an Lotterien oder Gewinnspielen
  • Tiere
  • Hundebesitzer
  • politischen Neigungen
  • bevorzugte Promis
  • bevorzugte Filmgenres
  • bevorzugte Musik-Genres
  • Spender (zB , religiöse, politische , Ursachen Health)
  • Finanz-Newsletter-Abonnenten
  • wohlhabende Baby Boomer
  • arbeitende Mutter
  • arbeitender Mann
  • Mitgliedschaft bei einem Selbsthilfe-Verein
  • Wintersport-Fan
  • Motorrad-Fahrer
  • Jäger
  • Mitglied bei Hell ' s Angels
  • Santa Fe / Native American Lifestyle
  • New Age / Bio- Lifestyle
  • Mitglied bei über 5 Shopping-Sites
  • bibeltreu
  • links
  • konservativ
  • liberal
  • Aktivist

Finanzdaten

  • Kaufkraft
  • Kreditkarten-Benutzer
  • Vorhandensein von Gold-oder Platinum-Karte
  • Bonitätsauskünfte
  • Hypothekennehmer
  • besitzt Aktien oder Anleihen
  • will investieren
  • Einkommen
  • aktive Kredite
  • Kredite bei Banken und Kaufhäusern
  • Anzahl der Investments
  • geschätzte Erträge
  • Lebensversicherung
  • Darlehen
  • Steuererklärung
  • Art der Kreditkarten

Fahrzeugdaten

  • bevorzugte Marken
  • Versicherungen
  • Marke und Modell
  • Fahrzeuge im Besitz
  • Fahrzeug-Identifikationsnummern
  • Fahrzeugwert
  • Anschaffungsneigung, ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug zu kaufen
  • bevorzugter Fahrzeugtyp (SUV, Coupe, Sedan)
  • Motorradbesitzer (Harley , Off-Road Trail Bike)
  • Bootsbesitzer
  • Kaufdatum

Reisedaten

  • Reiselektüre
  • Reisekosten
  • Datum des letzten Reise-Kaufs
  • Vielflieger
  • Ferienobjekte
  • Ferien-Typ (Casino, Kreuzfahrten)
  • gebuchte Kreuzfahrten
  • bevorzugte Urlaubsziele
  • bevorzugte Airline

Daten zum Kaufverhalten

  • Menge an bestellten Waren
  • Kaufaktivitäten
  • Zahlungsart
  • Anzahl der Bestellungen
  • bestellt via Internet , Mail, Telefon
  • Art der Käufe
  • Militaria / Waffen
  • Action-Games
  • Waffen und Munition
  • religiöse Artikel
  • jüdische Feiertagsgeschenke
  • afro-amerikanische Geschenke
  • Art der Entertainment-Einkäufe
  • Art der gekauften Lebensmittel
  • durchschnittliche Dauer zwischen Bestellungen
  • letzte Online-Bestellung
  • letzte Offline- Bestellung
  • Online-Bestellungen zwischen 500 $ - 999,99 $
  • Offline- Bestellungen im $ 1000-Bereich
  • Anzahl der Bestellungen - Geringfügige Kataloge
  • Bekleidung für Mollige
  • Bekleidung  für Männer mit Übergrößen
  • Internet-Shopper

Gesundheitsdaten

  • Leiden und Rezepte
  • Anschaffungsneigung
  • Raucher im Haushalt
  • Tabaknutzung
  • geriatrische Mittel
  • Verwendung von Kontaktlinsen
  • Allergiker
  • privatversichert
  • Invalidenversicherung
  • Medizin-Vorlieben
  • verwendete Diätmittel
  • Kauf-Historie und Interesse an Themen wie : Allergien, Arthritis, Cholesterin, Diabetes,
  • Diäten, Body-Shaping, alternative Medizin, Beauty, Behinderungen, homöopathische Heilmittel und Orthopädie

Kurzum: Diese Unternehmen kennen Euch vermutlich besser als Eure engsten Freunde. Verfügbar ist die Liste der trackbaren Informationen hier, Basis für die oben stehende Liste bildet der Beitrag von Quartz.

Der Bericht der FTC ist besonders vor dem Hintergrund der jüngsten Diskussion zu WhatsApp und dem Nutzungsrecht von Bildern interessant. Kaum war die Falsch-Information im Umlauf, war die Kritik an der Datensammelwut und dem laxen Umgang mit der Privatsphäre der Nutzer groß.

Dabei haben wir es hier an anderer Stelle mit einer Industrie zu tun, die sich darauf spezialisiert hat, im Hintergrund massenhaft Daten über Euch zusammenzutragen und diese an andere Unternehmen zu verkaufen - ohne Euer wissen. Vorrangig hat die FTC die Untersuchung angestoßen, um zu erfahren, inwiefern US-Bürger davon betroffen sind. Doch wer hat noch nie auf einer Seite gesurft oder von einem Shop bestellt, der seinen Sitz in den USA hat?


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp arbei­tet offen­bar an Sprach­an­ru­fen für Grup­pen
Christoph Groth
Gruppen-Sprachanrufe sind womöglich eines der nächsten größeren Features von WhatsApp
Gruppenplausch mit WhatsApp: Die Entwickler des beliebten Messengers arbeiten derzeit angeblich an Sprachanrufen für Gruppen.
"Einmal Pizza Face­book": Der Messen­ger lässt Nutzer jetzt Essen bestel­len
Francis Lido1
In den USA kann man über Facebook nun auch Essen bestellen
Gemeinsam mit Partnerunternehmen bietet Facebook in den USA die Möglichkeit an, Essen zu bestellen.
Für iPhone X und Co.: Face­book testet Log-In mit Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten2
Ausgesperrte Facebook-Nutzer können bald womöglich mit einem Blick in die Kamera wieder Zugriff erhalten
Facebook testet eine Gesichtserkennung, mit der Nutzer gesperrte Accounts reaktivieren könnten. Fraglich ist, mit welcher Hardware sie funktioniert.