Diese Mega-Drive-Klassiker könnt ihr bald auf der Nintendo Switch spielen

Die "Sega Mega Drive Classics" erscheinen noch 2018 für Nintendo Switch
Die "Sega Mega Drive Classics" erscheinen noch 2018 für Nintendo Switch(© 2017 CURVED)

"Sega Mega Drive Classics" erscheint für Nintendo Switch. Die mehr als 50 Retro-Games umfassende Spielesammlung soll noch 2018 erhältlich sein. Sie bringt komfortable Zusatzfunktionen für die enthaltenen Spieleklassiker mit.

Zu den Highlights zählen fraglos Perlen wie "Altered Beast", "Landstalker", "Shinobi III: Return of the Ninja Master" und "Ristar". Hinzu kommen verschiedene Teile von "Sonic", "Golden Axe" und "Streets of Rage". Die komplette Liste findet ihr im Bericht von Eurogamer.

Neue Funktionen für alte Spiele

Wenig überraschend, aber dennoch erfreulich: Die "Sega Mega Drive Classics" erhalten einige zusätzliche Features gegenüber den jahrzehntealten Originalen. Dazu gehören auch auf der Nintendo Switch spielerfreundliche Funktionen wie die jederzeit Speichern und Zurückspulen.

Im "Mirror Mode" zockt ihr die Games unterdessen spiegelverkehrt – gar nicht so leicht. Sogar in Sachen "Multiplayer" gibt es gute Nachrichten. Einige Titel werden Online-Multiplayer-Modi unterstützen und ausgewählte Spiele einen lokalen Ko-op-Modus via Split-Screen bieten.

Veröffentlichung noch 2018

"Sega Mega Drive Classics" soll im Winter als digitale und physische Version erscheinen. Einen genauen Veröffentlichungstermin gibt es jedoch (noch) nicht. Auch über die Preisgestaltung kann bislang nur spekuliert werden: Für PlayStation 4, Xbox One und PC (Steam) kostet die Spielesammlung ca. 30 Euro.

Gut möglich also, dass die Switch-Variante preislich ähnlich angesiedelt sein wird. Bis es soweit ist, könnt ihr euch noch mit "Fortnite" vergnügen. Für den aktuellen Hit braucht ihr auf der Nintendo Switch kein Online-Abo.

Weitere Artikel zum Thema
"Super Smash Bros. Ulti­mate": Diese Charak­tere sollen via DLC hinzu­sto­ßen
Francis Lido
In "Super Smash Bros. Ultimate" treffen viele Videospiel-Charaktere aufeinander
Über DLCs könnt ihr euch künftig neue Kämpfer für "Super Smash Bros. Ultimate" sichern. Nun ist angeblich bekannt, um welche es sich handelt.
Zu stark für "Fort­nite": Epic Games entfernt mythi­sche Waffe
Francis Lido
Das Infinity Blade ist in "Fortnite" zumindest vorerst Geschichte
Ein Schwert namens Infinity Blade sorgte für Aufregung in der "Fortnite"-Community. Nun liegt es im Tresor und ist somit nicht mehr verfügbar.
NES und SNES Clas­sic Mini werden offen­bar wegen Nintendo Switch einge­stellt
Lars Wertgen
Nintendo konzentriert sich künftig wieder voll auf die Switch
NES Classic Mini und SNES Classic Mini sind bald wieder Geschichte. Geht es nach Nintendo, zockt ihr Retro-Spiele künftig auf der Switch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.