Diese Rekorde hat "Black Panther" bereits aufgestellt

Mit "Black Panther" rauscht noch ein Marvel-Superheldenfilm in die Kinos, bevor im Mai dann mit "The Avengers: Infinity War" die große Schlacht gegen Thanos losbricht. Obwohl der König von Wakanda erst recht spät in der Geschichte des Marvel Cinematic Universe vorgestellt wurde, hat er nicht weniger Biss als seine Kollegen, die es zum Teil schon auf mehrere Filme bringen.

"Black Panther" kam in unserer Kritik gut weg und der Film konnte außerdem bereits mehrere Rekorde aufstellen: Die englischsprachige Webseite Rotten Tomatoes ist dafür bekannt, Filmrezensionen zu sammeln und daraus eine durchschnittliche Wertung zu generieren – und auch hier ist "Black Panther" natürlich ein heißes Thema. Der neue Marvel-Streifen kommt nach Stand vom Wochenende nach dem Kinostart auf beeindruckende 97/98 Prozent positive Bewertungen. Damit liegt er vor jedem anderen jemals erschienenen Superheldenfilm, wie Screenrant berichtet.

Auch im Ticketverkauf ganz oben

"Black Panther" sei nach Zahlen des Kinoticket-Anbieters Fandango in den USA auch der Superheldenfilm mit den meisten vorverkauften Eintrittskarten. Werden nur Filme berücksichtigt, die im ersten Quartal, also zwischen Januar und März gestartet sind, sei der neueste Marvel-Spaß sogar der Film mit den meisten vorverkauften Tickets überhaupt.

Zum Kinostart am 15. Februar 2018 lagen die Einnahmen an den Kinokassen in den USA außerdem bereits bei über 25 Millionen Dollar, womit "Black Panther" in diesem Feld etwa doppelt so stark startete wie "Deadpool" im vergangenen Jahr. Im Marvel-Universum liegt der Film in dieser Disziplin damit knapp hinter "The Avengers: Age of Ultron" auf dem zweiten Platz.


Weitere Artikel zum Thema
"Star Trek Disco­very": Staf­fel 2 auf Netflix gest­ar­tet
Christoph Lübben
In Stafffel 2 von "Star Trek Discovery" gibt es ein Wiedersehen mit Michael Burnham (gespielt von Sonequa Martin-Green)
"Star Trek Discovery" geht weiter: Ab sofort könnt ihr die zweite Staffel auf Netflix sehen. Allerdings sind nicht alle Folgen direkt verfügbar.
PlaySta­tion Store: Diese PS4-Spiele bekommt ihr für weni­ger als 20 Euro
Sascha Adermann
Einige der rabattierten Spiele sind speziell für die PS4 Pro optimiert
Die Januar-Angebote sind vorbei, aber Sony legt nach: Ab sofort gibt es eine große Auswahl hochkarätiger PS4-Games für unter 20 Euro.
Netflix sieht "Fort­nite" als größte Konkur­renz
Lars Wertgen
Hinter Netflix liegt ein erfolgreiches Jahr 2018
Netflix blickt auf ein starkes Jahr 2018 zurück – ist aber nicht ganz zufrieden. "Fortnite" raubt dem Streaming-Dienst angeblich wichtige Anteile.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.