Diese Samsung-Smartphones sollen das Oreo-Update erhalten

Naja !60
Das Galaxy S8 soll das Oreo-Update bald erhalten
Das Galaxy S8 soll das Oreo-Update bald erhalten(© 2017 CURVED)

Während mittlerweile einige Hersteller zumindest ihren Flaggschiffen ein Oreo-Update spendiert haben, warten Besitzer des Galaxy S8 nach wie vor auf Googles aktuelles Betriebssystem. Aber auch Besitzer von anderen Samsung-Geräten dürfen offenbar auf die Aktualisierung warten: Die Webseite XDA Developers hat nun eine Liste aller Samsung-Smartphones veröffentlicht, die Oreo wohl erhalten werden.

Die Informationen stammen aus der Oreo-Beta für das Galaxy Note 8, die vor Kurzem geleakt ist. In deren Framework soll sich eine Liste mit XML-Dateien verstecken. Die Datei-Titel entsprechen offenbar den internen Code-Namen aktueller Samsung-Geräte – möglicherweise ein Hinweis darauf, welche Smartphones das Oreo-Update erhalten werden.

Ein aufgelistetes Modell überrascht

Neben sicheren Kadidaten wie dem Galaxy S8 finden sich auch preiswertere Modelle wie das J7 oder ältere Geräte wie das Galaxy S7 in der Auflistung der Webseite – beide wurden im Jahr 2016 veröffentlicht. Kurz gesagt scheint Samsung das Update für das Galaxy Note 8 und alle aktuellen Modelle der S-, A- und J-Reihe ausrollen zu wollen. Außerdem nennenswert und in der Liste vertreten sind unter anderem das Galaxy W2018 sowie A3, A5 und A7 aus dem Jahr 2017. Einige Schwesternmodelle der genannten Geräte fehlen zwar in der Liste (zum Beispiel das S7 Active), dürften das Update aber dennoch erhalten.

Darüber hinaus finden sich unter den XML-Dateinamen auch die Bezeichnungen einiger Tablets, denen Samsung dementsprechend ebenfalls ein Oreo-Update spendieren müsste. Eines der Tablets machte die Entdecker aber eigenen Aussagen zufolge stutzig: Das Galaxy Tab A 8.0 ist bereits 2015 auf den Markt gekommen und zählt daher eigentlich nicht zu den Geräten, für die man ein Update auf Android Oreo unbedingt erwarten würde. Welche Geräte anderer Hersteller das Betriebssystem noch erhalten werden, erfahrt ihr in unserer Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 9, Huawei P20 Pro, iPhone X und OnePlus 6 im Kame­ra­ver­gleich
Jan Johannsen2
Das Samsung Galaxy Note 9, Huawei P20 Pro, iPhone X und OnePlus 6 im Kameravergleich.
Das Galaxy Note 9, Huawei P20 Pro, iPhone X und OnePlus 6 liefern Fotos mit einer sehr guten Bildqualität, trotzdem gibt es Unterschiede im Detail.
Für Galaxy S10? Samsung arbei­tet an selbst­hei­len­dem Display
Christoph Lübben
Das Galaxy S9 ist zumindest durch Gorilla Glass gegen Kratzer geschützt
Ein Display, bei dem kleine Kratzer von selbst verschwinden? Das Galaxy S10 oder andere kommende Samsung-Smartphones könnten so einen Screen erhalten.
DSLR statt Nova 3: Huawei schum­melt in Werbe­spot
Francis Lido1
Huawei-Nova-3
Ein Werbespot zum Huawei Nova 3 führt die Kunden offenbar hinters Licht: Die darin gezeigten Selfies stammen wohl von einer Spiegelreflexkamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.