Dieses Glas soll das Display der Apple Watch vor Kratzern schützen

Glass Curve Elite für die Apple Watch Series 3
Glass Curve Elite für die Apple Watch Series 3(© 2018 InvisibleShield/Zagg)

Viele Nutzer schützen ihr Smartphone mit Folien vor Kratzern. Bei Smartwatches haben sich diese noch nicht so sehr etabliert. Für die Apple Watch Series 3 gibt es bald einen neuen Display-Schutz, der die Uhr vor Schäden bewahren soll.

Hersteller InvisibleShield nennt seinen neuen Display-Schutz für die Apple Watch Series 3 "Glass Curve Elite". Tatsächlich soll es sich dabei nicht um eine Folie, sondern um ein gewölbtes Schutzglas handeln. Glass Curve Elite besteht aus Hartglas und soll weder die Klarheit des Displays noch die Empfindlichkeit des Touchscreens beeinträchtigen. InvisibleShield verspricht "100 % Bildklarheit".

Schutz vor Kratzern und Stößen

Sowohl vor Kratzern als auch vor Stoßschäden soll eure Apple Watch Series 3 mit Glass Curve Elite sicher sein. Fingerabdrücke haben laut Hersteller ebenfalls keine Chance, da eine fettabweisende Oberfläche deren Ansammlung offenbar verhindert. Auch die Haptik soll sich durch das Schutzglas nicht verändern. InvisibleShield zufolge fühlt sich das gehärtete Glas genauso an wie die Oberfläche der Apple Watch.

Außerdem lasse sich Glass Curve Elite präzise und einfach an der Apple-Smartwatch anbringen. Dabei hilft euch offenbar eine aufsteckbare Schablone. Anschließend soll das Schutzglas vollständig auf dem gesamten Display haften. Erhältlich ist das Glas, das eure Apple Watch Series 3 vor Kratzern schützen soll, ab dem 7. Mai 2018 über den Onlineshop des Herstellers. Der Preis liegt bei 29,99 Euro. Angesichts der für eine Display-Reparatur anfallenden Kosten könnte sich diese Investition für euch auszahlen.

Weitere Artikel zum Thema
Was taugt die Apple Watch Series 3 im Mara­thon-Trai­ning? Ein Läufer­be­richt
Tina Klostermeier2
Während andere sich eine fette Laufuhr umschnallen, hat Lars Sonnemann monatelang mit der kleinen Apple Watch Series 3 für seinen 6. Berlin Marathon trainiert. Warum, lest hier hier.
Eine Apple Watch als Laufuhr-Ersatz für das Marathon-Training? Ein Erfahrungsbericht des ambitionierten Läufer und Bloggers Lars Sonnemann.
Fit für den Berlin-Mara­thon? So berei­tet sich Lars mit der Apple Watch vor
Tina Klostermeier4
Lars Sonnenmann: ambitionierter Hobbyläufer, Influencer und Apple-Fan.
Lars Sonnemann (23) trainiert für seinen sechsten Berlin-Marathon – mit der Apple Watch Series 3. Seine Erfahrungen teilt er im Interview mit uns.
Apple Watch Series 4: Neue Gerüchte zur Optik und weite­ren Funk­tio­nen
Tina Klostermeier6
Her damit !23Hier ist noch die aktuelle Apple Watch Series 3 zu sehen, doch neuesten Gerüchten zufolge, dürfen sich Fans besonders auf die Optik sowie neue Funktionen des Nachfolgers freuen.
Am 12. September wird Apple auf seiner Keynote neben neuen iPhones auch die Apple Watch Series 4 vorstellen. Ein geleaktes Bild heizt die Gerüchte an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.