Dieses Mousepad von Logitech lädt Eure Maus beim Benutzen auf

Logitech verbindet kabelloses Laden mit PC-Mäusen
Logitech verbindet kabelloses Laden mit PC-Mäusen(© 2017 The Verge)

Logitech hat eine neue Technologie für Gaming-Mäuse vorgestellt, die Kabel, Ladestationen und Batteriewechsel unnötig machen soll. G Powerplay ist ein Mousepad mit einer integrierten Vorrichtung zum kabellosen Laden Eurer Maus.

Während Ihr kabellose Mäuse bisher entweder regelmäßig mit neuen Batterien ausstatten oder in eine Ladestation setzen musstet, sollen Powerplay-kompatible Gaming-Mäuse während der Nutzung über das Mousepad geladen werden. Wo sich die Maus auf dem speziellen Pad mit den Maßen 275 x 320 Millimeter befindet, ist laut Hersteller egal.

Mäuse sind separat erhältlich

Logitech zufolge wurde vier Jahre daran gearbeitet, die Technologie für die Energieübertragung zu perfektionieren. Gegenüber The Verge habe Logitech erklärt, dass kein bestehender Standard wie zum Beispiel QI verwendet werden konnte, weil es damit nicht möglich gewesen wäre,  die Maus wirklich auf der gesamten Oberfläche des Mousepads zu laden. Logitechs Konkurrent Corsair hat zum Beispiel mit dem Konzept "Zeus" eine Maus vorgestellt, die kabellos per QI lädt. Dies funktioniert aber nur in einem bestimmten kleinen Bereich der Mousepad-Oberfläche.

Das Logitech G Powerplay Mousepad soll im August 2017 in den Handel kommen und zum Start knapp 100 Dollar kosten, eine kompatible Maus muss separat erworben werden. Zwei passende Modelle hat Logitech bereits mit der G703 und der G903 vorgestellt. Beide Gaming-Mäuse zeichnen sich durch Logitechs Lightspeed-Technologie aus, die besonders schnelle Reaktionszeiten garantieren soll. Sie kosten etwa 100 beziehungsweise 150 Dollar und sollen noch im Juni erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Logi­tech Zero­touch im Test: mit Alexa im Auto unter­wegs
Marco Engelien
Augen auf die Straße! Auf dem Display gibt es ohnehin nicht so viel zu sehen.
Die Smartphone-Autohalterung Zerotouch von Logitech gibt es schon länger zu kaufen. Neu ist die Integration von Alexa. Wir waren mit der KI auf Tour.
Logi­tech K780 im Test: die 3-in-1-Tasta­tur
Jan Johannsen
Naja !18Logitech K780: Eine Tastatur für drei Geräte.
Eine Tastatur, drei Geräte: Die Logitech K780 wechselt per Knopfdruck zwischen Tablet, Smartphone oder PC. Wie gut das klappt, erfahrt Ihr im Test.
Logi Base im Test: Da steht das iPad Pro drauf
Gerd Blank
Weg damit !12Das Logi Base mit dem iPad Pro
Wer das iPad Pro in einer hübschen Halterung aufstellen und aufladen will, wird beim Logi Base fündig – und muss dafür tief in die Tasche greifen.