Dokumente zeigen: Samsung kopierte Apple ganz gezielt

Peinlich !15
Rechtsstreit: Hat Samsung das "Unlock"-System von Apple bewusst kopiert?
Rechtsstreit: Hat Samsung das "Unlock"-System von Apple bewusst kopiert?(© 2014 CURVED)

Der zweite große Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung wird seit ein paar Tagen vor Gericht verhandelt. Jetzt hat Apple Dokumente vorgelegt, die beweisen sollen, dass Samsung gezielt bei Apple abgeschaut hat. Unter anderem geht es um das "Slide to Unlock"-System, die Entsperrung des Displays.

Ist das der Beweis für ein schamloses Kopieren? Apple hat eine 60-seitige Präsentation von der Abteilung Samsung Design Europa öffentlich gemacht. Die Dokumente würden zeigen, dass Samsung bewusst eine Reihe von patentierten Apple-Features schrittweise kopiert hat, berichtet AppleInsider.  Aus dem einfachen Grund, dass die eigenen Entwürfe und Ideen von Samsung nicht mit denen von Apple mithalten konnten.

"Apple-Lösung" eine bewusste Entscheidung?

Im aktuellen Fall wirft Apple Samsung insgesamt fünf Patentverletzungen vor – darunter auch das Kopieren des "Slide to Unlock"-Systems für die Entsperrung des Touchscreens. Samsung hatte den veröffentlichten Dokumenten zufolge zwar auch zwei eigene Ideen für die Entsperrung. Diese wurden zugunsten der Usability allerdings verworfen – und man entschied sich nach monatelangen Überlegungen und unter Auswertungen von Marktanalysen für die "Apple-Lösung": das Streichen über den Bildschirm. Und genau das ist der Knackpunkt. Der Argumentationslogik der Dokumente folgend, wollte Samsung Apple Schritt für Schritt kopieren.

Der momentane Patentstreit ist bereits die zweite große Verhandlung vor Gericht zwischen den beiden Konzernriesen. Bereits 2012 verurteilte das Bezirksgericht in San José Samsung wegen Patentverletzungen zu einer Zahlung von 930 Millionen Dollar. Diesmal klagt Apple auf Schadensersatz in Höhe von zwei Milliarden Dollar.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
2
Peinlich !8Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
1
Her damit !17Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.