Downgrade unmöglich: Ab iOS 8.1.1 gibt es kein Zurück

In den USA gibt es nach dem Update auf iOS 8.1 offenbar Probleme mit Apple Pay
In den USA gibt es nach dem Update auf iOS 8.1 offenbar Probleme mit Apple Pay(© 2014 CURVED Montage)

War es Nutzern von iOS 8.1.1 bislang noch möglich, ein Downgrade von iOS 8.1.1 durchzuführen, ist das ab sofort nicht mehr möglich. Sobald Ihr die aktuelle Version installiert habt, gibt es also kein Zurück mehr. Das berichtet 9to5Mac.

Das für einen Downgrade nötige Zertifikat für iOS 8.1 ist inzwischen nicht mehr verfügbar. Besitzer eines mobilen iDevice mit iOS 8.1 sollten sich also überlegen, ob sie auf die neue Versionsnummer upgraden. Sobald das geschehen ist, lässt sich der Vorgang auch per manueller Wiederherstellung nicht mehr umkehren. Das betrifft sowohl die Smartphones von iPhone 4s bis iPhone 6 Plus als auch Tablets ab iPad (Air) 2 und iPad mini sowie iPod touch 5. Generation.

Jailbreak für iOS 8.1.1 bereits gelungen

Ein Trostpflaster für Jailbreaker gibt es immerhin: Einer chinesischen Hackergruppe ist es bereits gelungen, die Sicherheitsvorkehrungen von iOS 8.1.1 zu knacken, was als TaiG-Jailbreak bekannt wurde. Das funktioniert offenbar auch mit der iOS 8.2 Beta. Allerdings solltet Ihr dennoch nichts überstürzen, falls Ihr mit Jailbreaks nicht vertraut seid. Sicherheit und Stabilität sind dann nämlich nicht mehr gewährleistet.

Was bringt iOS 9?

Und wohin geht die Reise in Zukunft, wenn es ab jetzt nur noch vorwärts geht? Das weiß zwar derzeit nur Apple selbst, ein 18-jähriger Hobby-Designer hat aber bereits seine Vision von iOS 9 in einem Video umgesetzt, das so manch praktisches Feature enthält. CURVED-Chefredakteur Felix ist indes der Überzeugung, dass das Betriebssystem ruhig einige Funktionen von Android 5.0 Lollipop übernehmen könnte. Man darf gespannt sein, wohin die Reise geht.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Pay: Alles über unter­stützte Geschäfte und Banken
Christoph Lübben
Mobiles bezahlen, Handy, Shop
Apple Pay ist endlich in Deutschland verfügbar. Bislang unterstützen nur einige Banken und Dienstleister das Feature. Dafür umso mehr Geschäfte.
Google Lens: Bilder­ken­nung kommt auf dem iPhone in die Google-Suche
Francis Lido
Google Lens ist künftig in die Such-App für iOS integriert
Die Bilderkennung hält Einzug in die Google-App für iOS: Google Lens analysiert Bilder für euch direkt in der Kamera-Vorschau.
So rich­tet ihr Apple Pay ein
Francis Lido
Nach der Einrichtung von Apple Pay könnt ihr mit eurem iPhone beispielsweise in manchen Cafés bezahlen
Apple Pay steht nun auch in Deutschland zur Verfügung. Wir erklären euch, wie die Einrichtung auf iPhone, iPad, Apple Watch und Mac funktioniert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.