Bestellhotline: 0800-0210021

Download-Könige: Die 5 schnellsten Handys im deutschen Netz

Apple iPhone 12 Pro Rahmen
Die Top 5 beinhalten fast nur iPhones (© 2021 CURVED )

Kunden möchten vom Internet vor allem eines: Dass es schnell ist. Welche Handys erreichen hierzulande im Durchschnitt also die höchsten Download-Raten? Speedtest.net hat dazu eine Studie mit dem Ranking der 5 schnellsten Handys im mobilen Netz veröffentlicht. Auch die besten Hersteller werden genannt.

Die Daten sprechen eine deutliche Sprache: Auf der Rangliste der 5 besten Smartphones im Bereich der mobilen Internetgeschwindigkeit sind vier iPhones. Der einzige Vertreter des Android-Lagers ist das Samsung Galaxy S21 Ultra auf dem vierten Platz. Die Werte beziehen sich auf das zweite Quartal 2021. Was zunächst nach einem klaren Erfolg des Apple-Lagers klingt, bedarf einer Erläuterung.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Pro Gold Frontansicht 1
Apple iPhone 12 Pro
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 15,5 cm Super Retina OLED Display(1.170 x 2.532 Pixel bei 460 ppi)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
mtl./24Monate: 
61,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Modelle des iPhone 12 dominieren Ranking

Das iPhone 12 Pro ist im Speedtest-Ranking der Spitzenreiter – mit einer durchschnittlichen Download-Geschwindigkeit von 92,25 Mbps und einem Upload-Speed von 17,24 Mbps. Knapp dahinter folgt das iPhone 12 Pro Max mit 91,94 Mbps (Download) und 16,52 Mbps (Upload).

Das drittplatzierte Handy-Modell iPhone 12 liegt bereits spürbar dahinter. Der Download-Wert beträgt 76,99 Mbps. Das Samsung Galaxy S21 Ultra kommt mit den Durchschnittswerten von 74,67 Mbps auf den vierten Rang. Zumindest in einer Kategorie überragt das Android-Modell die Apple-Modelle aber: Die Latenz von 26 ms ist besser als bei allen Konkurrenten. Das kommt beispielsweise Online-Gaming zugute. Das iPhone 12 mini komplettiert die Top 5 mit immer noch guten 67,96 Mbps.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S21 Ultra 5G Silber Frontansicht 1
Samsung Galaxy S21 Ultra 5G
+ o2 Free M 20 GB
  • 1 Monat unlimited GB geschenkt!(Erster Monat mit unbegrenztem Datenvolumen)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

iPhone-Nutzer haben oft Highspeed-Tarife

Zusätzlich zum Handy spielen bei der Internetgeschwindigkeit noch diverse weitere Faktoren eine Rolle. Dazu zählt beispielsweise die verfügbare Netzgeschwindigkeit. Auch der gewählte Tarif beeinflusst den Speed maßgeblich. Da es sich bei den iPhones ausschließlich um aktuelle Premium-Modelle handelt, liegt die Vermutung nahe, dass entsprechende Apple-Kunden auch das nötige Kleingeld für Highspeed-Tarife ausgeben. So herrschen Idealvoraussetzungen für hohe Geschwindigkeiten.

Samsung, Xiaomi und Co. bieten jedoch auch Budget-Modelle an, deren Nutzer beim Tarif oft ebenso im niedrigen Preissektor unterwegs sind. Selbst bei Android-Flaggschiffen zeigen sich Nutzer oft preissensibler, was den gewählten Tarif angeht. Bei günstigen Tarifen ist der Maximalspeed in der Regel gedrosselt, wodurch die damit ausgestatteten Handys ohnehin keine Chance haben, Geschwindigkeitsrekorde zu brechen – selbst wenn sie es könnten.

OnePlus führt das Hersteller-Ranking an

Bei den Marken gibt es einen Überraschungssieger: OnePlus. Die Handys des chinesischen Anbieters erreichten in deutschen Netzen im Schnitt 48,61 Mbps beim Download. Dicht dahinter folgt Apple mit 48 Mbps. Samsung (32,98 Mbps), Xiaomi (26,79 Mbps) und Huawei (25,38 Mbps) bilden den Rest der Top 5.
iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Pro Gold Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 Pro
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
mtl./24Monate: 
61,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema