Dropbox: Update behebt iOS 8-Bug, bringt aber neue mit

Unfassbar !14
Dropbox und iOS 8 harmonieren bisher noch nicht ganz
Dropbox und iOS 8 harmonieren bisher noch nicht ganz(© 2014 Dropbox, CURVED Montage)

Ein altes Problem durch neue ersetzt? Ein am 17. September 2014 erschienenes Update für die Dropbox-App behebt das Kompatibilitätsproblem, das unter iOS 8 aufgetreten war. Nach der Installation der neuen Version des Apple-Betriebssystems konnten Fotos nicht mehr in den Cloud-Speicher hochgeladen werden.

Das gleiche Problem trat mit der Anwendung Carousel auf, die ebenfalls von Dropbox herausgegeben wird. Die neuen Versionen von Dropbox und Carousel können bei iTunes kostenlos für das iPhone oder iPad heruntergeladen werden; nach dem Update sollte der Bug unter iOS 8 verschwunden sein. Doch offenbar tritt nach dem Update zumindest auf einigen Geräten ein neues Problem auf, berichtet 9to5Mac.

Duplikate nach dem Upload

Demnach finden Nutzer teilweise Duplikate von ihren Bildern, die sie mit Dropbox oder der Carousel-App hochgeladen haben. Laut des Unternehmens Dropbox handelt es sich dabei um Backups der Vorschaubilder, die von Apples iCloud Fotostream erstellt würden. Dropbox würde diese als Unikate ansehen und deshalb mit hochladen.

Eine laut Dropbox "kleine Zahl" an Nutzern würde zudem von einem weiteren Problem betroffen sein: Bei diesen stürzt die Anwendung ab, sobald Dropbox unter iOS 8 geöffnet wird. Dem Bericht nach arbeitet Dropbox bereits an der Lösung der Probleme – es dürfte also in nächster Zeit ein weiteres Update für die Cloud-Speicher-App geben.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P9 und Mate 8: Rollout des Nougat-Upda­tes beginnt schon jetzt
Nebem dem Huawei P9 soll auch das Mate 8 schon die Aktualisierung auf Android Nougat in China bekommen
Kommt Android Nougat doch noch 2016? Zumindest in China soll die Aktualisierung für das Huawei 9 und Mate 8 bereits ausrollen.
Poké­mon GO: 100 neue Poké­mon sind schon zu hören und bekom­men Kostüme
Jan Johannsen
Her damit !16Die Pokémon in Pokémon GO gibt es wohl bald in neuen Farben.
Findige Entwickler haben sich den Quellcode der Version 0.49.1 von Pokémon GO angeschaut und dabei die Tondateien der 100 neuen Pokémon entdeckt.
iOS 10.2 Beta 7 für Entwick­ler und Public-Beta-Tester veröf­fent­licht
Michael Keller
Mit iOS 10.2 kommt der sogenannte "Celebrations"-Effekt auf das iPhone
Apple hat die siebte Beta von iOS 10.2 veröffentlicht. Die hohe Frequenz der Beta-Rollouts deutet auf den baldigen Release des Updates hin.