Dropbox: Update behebt iOS 8-Bug, bringt aber neue mit

Unfassbar !14
Dropbox und iOS 8 harmonieren bisher noch nicht ganz
Dropbox und iOS 8 harmonieren bisher noch nicht ganz(© 2014 Dropbox, CURVED Montage)

Ein altes Problem durch neue ersetzt? Ein am 17. September 2014 erschienenes Update für die Dropbox-App behebt das Kompatibilitätsproblem, das unter iOS 8 aufgetreten war. Nach der Installation der neuen Version des Apple-Betriebssystems konnten Fotos nicht mehr in den Cloud-Speicher hochgeladen werden.

Das gleiche Problem trat mit der Anwendung Carousel auf, die ebenfalls von Dropbox herausgegeben wird. Die neuen Versionen von Dropbox und Carousel können bei iTunes kostenlos für das iPhone oder iPad heruntergeladen werden; nach dem Update sollte der Bug unter iOS 8 verschwunden sein. Doch offenbar tritt nach dem Update zumindest auf einigen Geräten ein neues Problem auf, berichtet 9to5Mac.

Duplikate nach dem Upload

Demnach finden Nutzer teilweise Duplikate von ihren Bildern, die sie mit Dropbox oder der Carousel-App hochgeladen haben. Laut des Unternehmens Dropbox handelt es sich dabei um Backups der Vorschaubilder, die von Apples iCloud Fotostream erstellt würden. Dropbox würde diese als Unikate ansehen und deshalb mit hochladen.

Eine laut Dropbox "kleine Zahl" an Nutzern würde zudem von einem weiteren Problem betroffen sein: Bei diesen stürzt die Anwendung ab, sobald Dropbox unter iOS 8 geöffnet wird. Dem Bericht nach arbeitet Dropbox bereits an der Lösung der Probleme – es dürfte also in nächster Zeit ein weiteres Update für die Cloud-Speicher-App geben.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Displays ist da
5
UPDATEPeinlich !5Einige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Schluss mit Rotstich: Einige Modelle des Galaxy S8 haben ein rötlich gefärbtes Display. Ein ausrollendes Update soll das nun durch eine Option ändern.
Apple Music geht Part­ner­schaft mit Musik­vi­deo-App musi­cal.ly ein
Michael Keller
Über musical.ly könnt Ihr nun auch Songs von Apple Music hören
musical.ly und Apple Music sind eine Kooperation eingegangen: Künftig könnt Ihr Songs des Streaming-Dienstes innerhalb der Netzwerk-App hören.