Dual-OS-Phone von Karbonn kommt mit Windows und Android

Zwei-in-Eins: Karbonn bringt ein Smartphone mit Android und Windows Phone heraus
Zwei-in-Eins: Karbonn bringt ein Smartphone mit Android und Windows Phone heraus(© 2014 CC: flickr/slig@flickr)

Doppelt hält besser: Das indische Unternehmen Karbonn Mobiles hat nach einem Lizenzabkommen mit Microsoft angekündigt, Dual-OS-Smartphones herauszubringen. Die Geräte sollen mit Android und Windows Phone lauffähig sein und im Juni erscheinen.

Google und Microsoft auf einem Smartphone

"Microsoft hat die Bestimmungen gelockert und öffnet seine Plattform für andere Marktteilnehmer. Wir haben den Vertrag vor zwei Tagen unterzeichnet und werden eine Reihe von Windows-Smartphones in etwa drei Monaten herausbringen", so der Firmenvorsitzende Sudhir Hasija. Geräte mit Android als weiteres Betriebssystem seien schließlich im Juni zu erwarten.

Es ist nicht das erste Smartphone, das den Betrieb mit mehreren Betriebssystemen ermöglicht: Das Geeksphone etwa bietet die Wahl zwischen Firefox OS und Android und Asus hat auf der CES 2014 einen Tablet-Laptop-Hybriden vorgestellt, der parallel mit Googles als auch Microsofts Software läuft. Angesichts der Tatsache, dass Redmond offenbar plant, die Verbreitung von Windows voranzutreiben, scheint das nur ein folgerichtiger Schluss zu sein. Gerüchten zufolge experimentiere der Konzern sogar mit einer Gratis-Version des Betriebssystems für PCs unter dem Namen "Windows 8.1 with Bing".


Weitere Artikel zum Thema
Handy ins Wasser gefal­len? Was ihr tun müsst
Christoph Lübben
Wasser kann bei vielen Smartphones Schäden verursachen
Wenn euer Handy ins Wasser fällt, ist nicht gleich alles verloren. Wir erklären euch, wie ihr einen Schaden vermeidet und worauf ihr achten müsst.
Neuer iMac stellt Vorgän­ger gewal­tig in den Schat­ten
Francis Lido
Das Design der neuen iMacs entspricht dem der Vorgänger
Apple frischt den iMac auf. Die neuen Modelle bieten leistungsstärkere Chipsätze und stärkere Grafikkarten.
Sony Xperia L3 im Test: Dauer­läu­fer unter den Einstei­ger-Smart­pho­nes
Michael Penquitt
Gegen den Trend hat das Sony Xperia L3 über und unter dem Display dicke Balken.
Das Sony Xperia L3 ist für einen schmalen Taler zu haben und macht im Test einen soliden Eindruck. In einem Punkt glänzt das Smartphone geradezu.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.