E3 2018: Nintendo zeigt neue Spiele – und lässt viele Fans ratlos zurück

Peinlich !9
Die Ankündigungen für die Switch ließen dezent zu wünschen übrig.
Die Ankündigungen für die Switch ließen dezent zu wünschen übrig.(© 2018 YouTube/Nintendo)

Als letzte große Präsentation der diesjährigen E3 ließ sich Nintendo in die Karten schauen. Das Line-Up für die immer noch junge Switch in 2018 kann sicher noch ein paar Highlights vertragen. Wir haben alle interessanten Spiele, die der japanische Hard- und Software-Hersteller vorgestellt hat, in einer praktischen Übersicht.

Kein geringerer als Nintendos Chief Operating Officer Reggie Fils Aimé gab sich alle Mühe, die neuen Spiele für die Nintendo Switch in einer doch recht kurzen, aber an anderen Stellen viel zu langen Präsentation, an die Spielerschaft zu bringen. Was dabei letztlich rumkam war doch ziemlich ernüchternd – außer ihr seid brennende Fans von "Super Smash Bros".

Let's GO: Pickachu & Let's GO: Evoli

Das erste Pokémon-Spiel für die Nintendo Switch wurde in einem kurzen Schnipsel vorgestellt, fast stolz präsentierte der Moderator auch die dazugehörige Hardware, die extra erworben werden kann – der Pokéball Plus. Das Spiel erscheint am 16. November exklusiv für die Nintendo Switch.

Super Mario Party

Ein weiteres Mal versucht Nintendo an die Zeiten anzuknüpfen, in denen "Mario Party" noch ein echter Spaßgarant war. Immerhin halten im neuen Teil, "Super Mario Party" eine Menge neuer Ideen und satte 80 neue Minispiele Einzug, die der Serie zu neuem Glanz verhelfen könnten. Das Spiel erscheint am 5. Oktober exklusiv für die Nintendo Switch.

Fortnite für Switch

Ab sofort könnt ihr euch kostenlos die erfolgreiche Mehrspieler-Baller- und Bauerei "Fortnite" für die Switch aus dem Nintendo eShop herunterladen. Das hektische Treiben wird unterwegs auf dem kleinen Bildschirm allerdings sehr schnell sehr unübersichtlich, deshalb lieber im Docked-Modus genießen.

Octopath Traveler

Am 13. Juli kommen Spieler mit einem Faible für das Japanophile zum Zug. Octopath Traveler von Square Enix landet auf der Switch und punktet mit zuckersüßer Optik nebst einem durchdachten Spielprinzip. Eine Demoversion ist ab dem 14. Juni herunterladbar, die finale Verkaufsversion folgt schon am 13. Juli.

Mario + Rabbids Donkey Kong DLC

Neues Futter für Fans des strategisch angehauchten "Mario + Rabbids: Kingdom Battle". Mit dem "Donkey Kong Adventures DLC" kommen mit dem freundlichen aber wehrhaften Affen und seinen Freunden nicht nur neue Figuren ins Spiel, sondern auch neue Spielumgebungen und Gegner werden geboten. Ab dem 26. Juni ist der DLC als Download verfügbar. Seid ihr im Besitz des Season Pass könnt ihr schon einen Tag früher loszocken.

Super Smash Bros Ultimate

Super Smash Bros Ultimate für die Nintendo Switch bringt euch alle Kämpfer aus allen  vorherigen Teilen der Serie und deren DLC-Pakete, der "Inkling" aus Splatoon ist eine komplett neue Spielfigur. Was dann folgt, solltet ihr euch nicht ansehen, wenn ihr schon müde oder gelangweilt seid: Ein narkoleptischer Anfall könnte die Folge sein und eure Köpfe landen auf der Tischplatte. Das folgende Video ist wirklich nur für absolute Hardcore-Fans der Serie zu empfehlen. Die Klopperei erscheint am 7. Dezember exklusiv für die Nintendo Switch.

Einen Blick auf die gesamte Pressekonferenz von Nintendo könnt ihr euch noch unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen. Alles in allem war die Präsentation eher schlapp, von echten Überraschungen war weit und breit nichts zu sehen. Gameplay zum neuem Metroid? Keine Chance! Einen kurzen Blick auf "Pikmin 4"? Wo denkt ihr hin? Auch mit einem Ausblick auf die Wiederbelebung lieb gewonnener Marken wie etwa "Pilotwings, "Wave Race", oder "F-Zero" wollten und konnten die Japaner in diesem Jahr leider nicht dienen. Schade!


Weitere Artikel zum Thema
"Diablo 3" kommt auf die Switch: Das enthält die "Eter­nal Collec­tion"
Lars Wertgen3
Nintendo Switch
Blizzard hat "Diablo 3" für die Nintendo Switch angekündigt. Das Spiel erscheint als "Eternal Collection" – und die platzt aus allen Nähten.
"Diablo 3" soll noch 2018 für die Nintendo Switch erschei­nen
Francis Lido1
Bis zu vier Spieler sollen "Diablo 3" an einer Nintendo Switch spielen können
Die Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten: Blizzard soll "Diablo 3" noch vor Jahresende für die Nintendo Switch veröffentlichen.
"Fort­nite": Update bringt zwei neue Spielm­odi
Lars Wertgen
In "Fortnite" nehmt ihr es mit Gegner jetzt noch mehr aus der Ferne auf
Epic Games hat für "Fortnite" einen neuen Patch veröffentlicht: Dieser führt unter anderem neue Modi und eine zerstörerische Waffe ein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.