Electronic Arts: Aus für Dead Space 4?

Dead Space 4 befindet sich bereits in der Entwicklung, doch einem Bericht des Videogamer Magazins hat Publisher Electronic Arts (EA) die Arbeiten am nächsten Teil des Horror-Shooters eingestellt. Sollte sich dieses Gerücht bewahrheiten, dann dürfte das Ende der Dead Space-Reihe damit besiegelt sein.

Dead Space 4 in der Vorproduktion gestoppt?

Wie Videogamer.com unter Berufung auf einen anonymen Informanten berichtet, soll Dead Space 4 bereits in der Phase der Vorproduktion gesteckt haben. Doch da die Verkaufszahlen von Dead Space 3 hinter den Erwartungen zurückgeblieben sein sollen, soll EA die Arbeiten an Dead Space 4 abrupt beendet haben.

Dead Space 3 kam erst am 5. Februar 2013 auf den Markt. (Bild: Electronic Arts)

EA äußert sich vage

Zwischenzeitlich hat Electronic Arts sich auf den Artikel von videogamer.com hin zu Wort gemeldet. „Obwohl wir keine Verkaufszahlen für Dead Space 3 bekannt gegeben haben, sind wir stolz auf das Spiel und das Franchise bleibt ein wichtiger Teil für EA,“ so heißt es. Ob damit die Gerüchte über die Einstellung der Arbeiten an Dead Space 4 tatsächlich aus der Welt sind, darf angezweifelt werden, denn immerhin ist die Äußerung von EA doch sehr vage gehalten. Und vielleicht ist es nur einen Monat nach Veröffentlichung von Dead Space 3 auch noch etwas früh, um bereits ein solch endgültiges Fazit zu ziehen?