Bestellhotline: 0800-0210021

Ende des iPad minis: Kommt ein großes iPhone als Ersatz?

iPad Mini 2019 mit Apple Pencil
iPhone Fold statt iPad mini (Bild)? Möglicherweise verschwindet bald das kleinste iPad aus dem Sortiment von Apple. (© 2019 Apple )
profile-picture

vor 16 Stunden von

David Wagner

Laut vielen Medienberichten arbeitet Apple schon eine Weile am eigenen Foldable. Dieses soll etwas mehr als 7 Zoll Displaydiagonale besitzen und den Apple Pencil unterstützen. Genau wie aktuell das iPad mini. Schickt das große iPhone damit das kleinste iPad in die Obsoleszenz?

Kleine Geräte scheinen es Apple angetan zu haben. Mit dem iPhone 12 mini und iPad mini hat das Unternehmen zwei kleine Geschwister der großen Produktserien auf dem Markt. Insgesamt geht der Trend auf dem Smartphone-Markt allerdings zu größeren Displays. Auch Apple kratzt inzwischen mit dem iPhone 12 Pro Max an der 7-Zoll-Marke. Nun berichtet MyDrivers, dass in Zukunft ein großes iPhone das iPad mini ersetzen könnte.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 mini Grün Frontansicht 1
Apple iPhone 12 mini + BLAU Allnet L 5 GB
  • 5 GB LTE Highspeed Datenvolumen (mit bis zu 21,6 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
  • EU Roaming (Tarifbestandteile in der ganzen EU nutzen)
mtl./24Monate: 
39,99 €
37,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop

Fold-iPhone ersetzt iPad mini?

Dabei geht es nicht um ein klassisches iPhone, sondern das erste faltbare Gerät von Apple. Pläne dafür soll die Firma schon lange in der Schublade haben, offiziell ließ man allerdings noch nichts darüber verlauten. Laut Gerüchten plant Apple ein iPhone Fold mit einer Displaydiagonale zwischen 7,3 und 7,6 Zoll und Unterstützung für den Apple Pencil. Sehr ähnlich also dem iPad mini.

Der Gedanke, dass ein großes iPhone den Bedarf für ein kleines iPad decken könnte, ist  nicht völlig abwegig. Allerdings melden wir einige Bedenken an. Denn schließlich ist es nicht nur die Größe, sondern besonders der Preis, der das iPad mini attraktiv macht. Ein iPhone Fold hingegen würde sich vermutlich im obersten Premium-Segment ansiedeln. Und generell sind große iPhones deutlich teurer als ihre kleineren Geschwister, auch ohne faltbare Displays.

iPad mini könnte bald verschwinden

Trotzdem können auch wir uns vorstellen, dass Apple das iPad mini schon bald aus seinem Portfolio streicht. Nicht weil das iPhone den Platz einnimmt, sondern weil andere iPads kompakter und handlicher werden. Durch extrem schmale Ränder ist etwa das iPad Air schon jetzt erstaunlich handlich, trotz 10,9 Zoll Bildschirmdiagonale.

Bislang sind dies aber nicht viel mehr als Spekulationen. Wann und ob ein iPhone Fold erscheint, steht noch in den Sternen. Details zu kommenden iPads könnte es hingegen schon bald geben. Angeblich plant Apple eine Neuauflage des iPad Pro im März.

iPhone 12 mini Grün Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 mini + BLAU Allnet L 5 GB
mtl./24Monate: 
39,99 €
37,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 11 Weiß Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11 + BLAU Allnet L 5 GB
mtl./24Monate: 
34,99 €
32,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema